BenQ Blog

Wie verbinde ich mein Smartphone drahtlos mit dem TV?

BenQ
2020/07/20

Wenn Sie von zuhause aus arbeiten oder sich in Ihrer Einrichtung aufhalten, sollten Sie sich genauer ansehen, wie Sie Telefone schnell und einfach drahtlos mit Ihrem Fernseher verbinden können. Es gibt drei Möglichkeiten:

  1. Verwendung von AirPlay oder Miracast zum Spiegeln Ihres Bildschirms
  2. Verwendung einer proprietären Netzwerk-App auf Ihrem Telefon
  3. Verwendung eines sicheren drahtlosen Präsentationssystems

 

Verwendung von AirPlay oder Miracast zum Spiegeln Ihres Bildschirms

Die erste Möglichkeit besteht darin, eine proprietäre App zu verwenden, die auf Ihrem Telefon ausgeführt wird, um den Inhalt über Ihr drahtloses Netzwerk zu streamen. Dies war eine der ersten Methoden, mit denen Unternehmen anfingen, Smartphones drahtlos mit einem TV zu verbinden, und ist besonders bei interaktiven Displays beliebt. Für Gruppen und Home Offices kann dieser Ansatz jedoch Nachteile haben.

 

Erstens verbrauchen die Empfänger Ihre Netzwerkbandbreite, um Videos zu streamen - was die Geschwindigkeit für alle anderen verlangsamen kann. Außerdem haben die meisten dieser Systeme spezielle Anforderungen an die Netzwerkkonfiguration, welche Ports geöffnet werden sollen, wie viel Bandbreite Sie benötigen und möglicherweise müssen spezielle Funktionen wie Multicast konfiguriert werden. Noch wichtiger ist, wenn Sie einen Besucher haben, der Inhalte von seinem BYOD-Gerät teilen möchte. Dann muss er die App herunterladen und Zugriff auf Ihr Netzwerk erhalten. Dies ist ein Sicherheitsrisiko, das IT-Manager zu vermeiden versuchen. Sobald ein Hacker Zugriff auf Ihr Netzwerk erhält, kann in kurzer Zeit viel Schaden angerichtet werden. Einige dieser Systeme hatten auch Sicherheitslücken, die es Hackern ermöglichten, den Empfänger zu verwenden, um in Ihr Netzwerk einzudringen - und es möglicherweise herunterzufahren.

Empfohlenes Produkt

Wireless Präsentationssystem BenQ InstaShow

Verwendung einer proprietären Netzwerk-App auf Ihrem Telefon

Wenn Sie Inhalte nur gelegentlich drahtlos auf dem Bildschirm spiegeln möchten und über ein Google Chromecast- oder Apple TV-Setup verfügen, um Inhalte zu streamen, können Sie mit beiden Geräten eine Verbindung zu Ihrem Smartphone herstellen. Diese Systeme verwenden entweder Miracast oder Airplay, die sich bereits auf Ihrem Telefon befinden. Diese sind am besten geeignet, wenn Sie gelegentlich Fotos freigeben, im Vergleich zu einer Powerpoint- oder Videodatei, bei der Ihr Publikum empfindlicher auf Verzögerungen und geringere Qualität reagiert.

 

 

Verwendung eines sicheren drahtlosen Präsentationssystems

Wenn Sie sich in einer Umgebung befinden, in der Besucher Ihr Display verwenden möchten und Ihr Netzwerk geschützt sein soll, während der Inhalt freigegeben wird, sollten Sie ein drahtloses Präsentationssystem in Betracht ziehen. Mit diesen Lösungen können alle Arten von Geräten TVs als Präsentationsfläche nutzen.

 

Der Vorteil dieser Systeme für die drahtlose Bildschirmspiegelung (Screen Mirroring) gegenüber proprietären Apps besteht darin, dass Sie Inhalte schneller und effektiver freigeben können - ohne viel Aufwand. Bei diesen Geräten spielt es keine Rolle, ob Sie Video-, PowerPoint- oder KeyNote-Präsentationen freigeben oder eine E-Mail anzeigen. Video und Audio funktionieren wie auf Ihrem Smartphone. Bei Android-Phones können Sie sogar in den Desktop-Modus wechseln, in dem das Telefon Ihren Fernseher als riesigen Desktop-Monitor betrachtet.

 

Es gibt auch Sicherheitsvorteile. Das erste ist die Möglichkeit, den Datenverkehr und die Besucher von Ihrem Netzwerk fernzuhalten. Ein System wie BenQ InstaShow WDC20 verwendet sein privates Netzwerk, um Inhalte zu streamen und so den Datenverkehr und potenzielle Hacker von Ihren Netzwerk-Switches fernzuhalten. Der zweite Vorteil besteht darin, dass sie den Inhalt verschlüsseln, sodass er nicht drahtlos vom nächsten Raum aus angezeigt oder aufgezeichnet werden kann.

 

Einer der besten Gründe für eine drahtlose Präsentation ist jedoch, dass Sie wirklich mit Ihrem Smartphone und Ihrem Fernseher arbeiten können. Mit dem BenQ InstaShow WDC20 können Sie beispielsweise eine PowerPoint freigeben. Ziehen Sie dann Ihr Telefon heraus und teilen Sie den Bildschirm in nur wenigen Sekunden. Das System unterstützt sowohl Miracast als auch Airplay. Es spielt also keine Rolle, welches Smartphone Sie besitzen.

 

 

Zusammenfassung

Das drahtlose Spiegeln der Inhalte Ihres Smartphones auf Ihrem Fernseher ist eine sehr einfache Möglichkeit, Inhalte zu teilen. Wenn Sie Ihren TV als funktionierendes Display für einen Meetingraum, einen Huddle Room oder ein Heimbüro, sollten Sie ein drahtloses Präsentationssystem in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte und Ihr Netzwerk sicher bleiben - und keine Netzwerkkonfiguration erforderlich ist.

 

InstaShow WDC20 wurde entwickelt, damit Sie mit Notebooks, Smartphones und weitere Geräte einfach eine drahtlose Verbindung zu einem TV herstellen können. Es kann mit AirPlay und Miracast verwendet werden. Zudem können Sie den Bildschirm in vier verschiedene Bereiche aufteilen, um verschiedene Inhalte zu teilen. Das Gerät wurde für die Sicherheit zertifiziert und benötigt keinen Zugriff auf Ihr Netzwerk.

TOP