„Impact Hub“: Coworking und effizientes Nutzen von Synergien mit interaktiven Displays und wireless Präsentationssystemen von BenQ

Überblick
Die Herausforderung

Der „Impact Hub“ in Madrid, Spanien, bietet Freelancern und freien interdisziplinären Teams reichlich Raum für die Entfaltung ihrer Kreativität sowie für eine effiziente und angenehme Zusammenarbeit. In den Eingangsbereichen sollten hochaufgelöste, digitale und attraktive Bilder gezeigt werden. Überdies sollten die Meetingräume ebenfalls mit hochwertigen Displays und drahtlosen Präsentationssystem aufgerüstet werden. Die Anwender sollten künftig problemlos Videoinhalte streamen und Applikationen auf dem eigenen Notebook kabellos präsentieren und in Echtzeit steuern können.

Die Lösung

BenQ bietet ein umfassendes Portfolio an Business-Lösungen. Als weltweit führender Hersteller von DLP-Projektionstechnik, innovativen drahtlosen Präsentationssystemen und smarter Displaytechnologie, unterstützen wir unsere Kunden bei Ihren Herausforderungen. So entschied sich Impact Hub, die Coworking-Spaces und Meetingräume an den Standorten Barceló und Picasso durch eine vollintegrierte Kombination aus Display-, Projektions- und Präsentationstechnik zu erweitern.

Das Ergebnis

Sowohl die Mitarbeiter und Betreuer der Impact Hub Business Center, als auch die Nutzer des Coworking-Angebotes begrüßen den Wechsel zu BenQ als Technologieanbieter. Mit Hilfe der Präsentationslösungen gelingt es Impact Hub, besondere Erlebnisse zu schaffen und das Publikum auf eine neue Weise anzusprechen.

Alle Fakten auf einen Blick

Jahr der Fertigstellung 2019
Segment Business/IT

Projekt:
Facelift für verschiedene Standorte eines spanischen Anbieters von Coworking-Spaces mit Hilfe innovativer Display-, Präsentations-und Projektionstechnik von BenQ.

Projektlösungen von BenQ
• RP6501K 65” Interactive Flat Panel
• RP750K 75” Interactive Flat Panel
• InstaShow WDC10
• LH770 Laserprojektor

Die Herausforderung

Impact Hub ist Dreh- und Angelpunkt eines Netzwerks für Unternehmen, Einzelunternehmer und Freiberufler. Seit 2005 treffen sich Innovationstreibende, Kreative und Visionäre in den verschiedenen Niederlassungen von Impact Hub auf der ganzen Welt. An sämtlichen Standorten finden sie eine individuelle und zukunftsweisende Infrastruktur, in der sie effizient zusammenarbeiten können, um Lösungen für die Probleme der modernen Welt zu finden. Doch auch führende Visionäre benötigen verlässliche und zukunftsfähige Technologien, um ihr gesamtes Potenzial zu entfalten und um ihre Ideen, Ansätze oder ganze Konzepte effektiv mit Teammitgliedern teilen zu können.

Die Coworking-Spaces der beiden Impact Hub-Niederlassungen Barceló und Picasso in Madrid sollten mit modernen Display- und Präsentationslösungen ausgestattet werden. Im Rahmen der Renovierungsmaßnahmen wurden zwei Hauptziele priorisiert: es sollten neue und beeindruckende Displays im direkten Blickfeld der Eingangsbereiche installiert werden, um neuen Coworkern gleich beim ersten Besuch einen dynamischen und lebhaften Eindruck zu vermitteln. Überdies sollten die Meetingräume an beiden Standorten mit einer zeitgemäßen drahtlosen Präsentationstechnologie ausgestattet werden, mit der sich sämtliche Meetings interaktiver, produktiver und angenehmer gestalten lassen.

Die Lösung

Nach umfangreicher Beratung mit ihrem IT-Dienstleister für Systemintegration, entschieden sich beide Impact Hub-Niederlassungen für die innovative Display-, Projektions- und Präsentationstechnologie von BenQ.

Mit einem sehr breiten, technologischen Erfahrungsfeld, in Kombination mit einer großen und durchgehend effizienten Produktlinie, konnte BenQ sowohl geeignete technologische Lösungen als auch das für das Projekt erforderliche Fachwissen anbieten. Impact Hub entschied sich für die beiden Interactive Flat Panels RP6501K in 65" und RP750K in 75“. Mit einer brillanten 4K-Auflösung, einer Helligkeit von bis zu 450 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 1:1.200 bieten beide Displays eine einwandfreie und lebendige Bildqualität – ideal für ein angenehmes Ambiente und eine einladende Arbeitsumgebung.

Beide Display-Modelle sind mit einer Vielzahl an smarten Funktionen ausgestattet und somit ideal für jeden erdenklichen Meetingraum und unterschiedliche Szenarien geeignet. EZWrite, eine exklusive Software von BenQ, erlaubt es Moderatoren und Vortragenden, Notizen und Anmerkungen direkt auf dem Display bzw. der Projektionsfläche vorzunehmen. Mit EZWrite können sämtliche Anmerkungen zusätzlich für die spätere Verwendung gespeichert oder mit anderen Teilnehmern umgehend geteilt werden. Beide Displays nutzen zudem eine komfortable Cloud-Anbindung, die dem Benutzer den Upload von Dokumenten und anderen Daten erheblich erleichtert, ohne dass ein Notebook nötig ist.

Im Gemeinschaftsraum des Impact Hub in Barceló wurde der Laserprojektor LH770 von BenQ installiert, der Besucher künftig mit Informationen über die Dienstleistungen sämtlicher Impact Hub Standorte in der Stadt informiert. Der LH770 nutzt die exklusive BlueCore Lasertechnologie von BenQ und verfügt über eine sehr hohe Helligkeit. Selbst in gut beleuchteter Umgebung liefert er gestochen scharfe Bilder. Der LH770 von BenQ gewährleistet eine sehr lange Gesamtbetriebszeit von bis zu 20.000 Stunden und ist damit die perfekte Lösung für die Anforderungen des Impact Hub Barceló.

Um normale Gruppenarbeiten in wirklich produktives Coworking zu verwandeln, integrierten beide Hubs InstaShow von BenQ in ihre Besprechungsräume. Als Plug-and-Play-Präsentationslösung, die keine Software oder Treiber erfordert, ermöglicht InstaShow den sofortigen Start einer Präsentation auf Knopfdruck. Lange Vorbereitungszeiten entfallen und Kabelgewirr bei der Verbindung zu eigenen Endgeräten gehört der Vergangenheit an – verbinden Sie InstaShow einfach mit ihrem Notebook und beginnen Sie mit der Präsentation. InstaShow ist die perfekte Lösung für einen dynamischen Coworking Space, geschäftige Besprechungsräume und erleichtert Meetingteilnehmern das Präsentieren von eigenen Endgeräten erheblich.

Das Ergebnis

Mitglieder und Mitarbeiter beider Impact Hub-Standorte verzeichnen durchweg positive Reaktionen ihrer Besucher, wenn es um die Ergänzung ihrer Arbeitsumgebung durch innovative Präsentationslösungen von BenQ geht. Mit den neuen Lösungen können Moderatoren ihre Vorträge für ihre Zuhörer in ein Erlebnis verwandeln, ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und neue Ausdrucksformen etablieren. Mit BenQ als Partner sind beide Impact Hub-Niederlassungen zuversichtlich, dass mit der neuen Technik auch in den kommenden Jahren hervorragende Leistungen erbracht und unermüdlich Innovationen vorangetrieben werden.

TOP