Preis Menge
Effizienter und interaktiver Unterricht mit Multi-Touch-Support

Case Study

Die British International School Riyadh
Übersicht
Das Problem

Die British International School Riyadh (BISR), Saudi-Arabien, gedenkt, ihren Campus mit moderner Display-Technologie aufzurüsten, um Lehrkräften und Lernenden neue Möglichkeiten für ein effizientes und kollaboratives Lehren und Lernen zu eröffnen und die Klassenräume zeitgemäß zu gestalten.

Die Lösung

Basierend auf Erfahrungsberichten anderer Schulen entschied sich die BISR, Interactive Displays (IFP) von BenQ in den Klassenräumen zu installieren. Mit tatkräftiger Unterstützung von BenQ wurden Panels ausgewählt, welche sowohl entsprechend der Größe des jeweiligen Raumes, in dem sie installiert werden, als auch der Anzahl der Schüler, die in dem jeweiligen Raum unterrichtet werden, am besten geeignet sind.

Das Ergebnis

Die Interactive Displays von BenQ bieten im Vergleich zur bisherigen Display-Technik der BISR eine wichtige und effiziente Neuerung. Lehrer integrieren die Displays mittlerweile aktiv in ihre Unterrichtspläne und -abläufe, während die Schüler bestrebt sind, mit den Displays und deren Multi-Touch-Funktion zu interagieren. Sogar das IT-Personal ist von der einfachen Installation und Bedienung der Displays sichtlich beeindruckt.

Alle Fakten auf einen Blick
Die British International School Riyadh

Segment: Interaktiver Klassenraum
Jahr der Fertigstellung: 2019

Projekt
Eine Universität für angewandte Wissenschaft
möchte seinen brandneuen Campus mit
hochwertiger Display-Technologie ausstatten.

Projektlösungen von BenQ:
-BenQ SU922 Installationsprojektor
-BenQ RP840G 4K 84" Education Interactive Display
-BenQ RP704K 4K 70" Education Interactive Display
-BenQ RP703 70" Education Interactive Display
-BenQ RP552 55" Education Interactive Display

Die Herausforderung

Die British International School Riyadh (BISR) ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung, die das komplette National Curriculum of England für Schüler zwischen drei und achtzehn Jahren anbietet. Die 1979 mit Unterstützung der britischen und niederländischen Botschaften in Saudi-Arabien gegründete Schule zielt darauf ab, die stetig wachsende Expat-Community in Riyadh (Riad) zu unterstützen. Seit den eher bescheidenen Anfängen mit nur 33 Schülern im ersten Jahr nach der Gründung, hat die Schülerzahl stetig zugenommen und heute werden hier etwa 1500 Schüler unterrichtet. Der Fokus der BISR liegt stark auf dem Einsatz innovativer Technologien.

Schon immer war man bestrebt, neue Wege für die Implementierung effizienter Technik zur Unterstützung bewährter pädagogischer Strategien zu gehen. Im Zuge des sich rasant entwickelnden Fortschritts im Bereich der interaktiven Präsentations- und Bildungstechnologien war es für die BISR nicht einfach, binnen kürzester Zeit optimal geeignete Technologien aus der Masse an neuen Produkten auszuwählen und sie anschließend effizient in den Unterricht zu integrieren. Der Respekt vor einer derart umfangreichen technischen Anpassung sämtlicher Räume war groß – zudem sollte von Beginn an sichergestellt sein, dass Zeitaufwand und Kosten für das Technik-Update überschaubar bleiben und damit das Potenzial der Schule gleichermaßen gesteigert wird.

Die Lösung

Als sich Schulleiter Chris Mantz auf die Suche nach neuen Displaylösungen für seine Schule begab, stieß er bei verschiedenen Quellen immer wieder auf denselben Namen bzw. Hersteller: BenQ! Als weltweit führender Anbieter von Display-Technologien verfügt BenQ über eine umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Schulen. „BenQ kann die Bedürfnisse einer Schule sehr gut einschätzen und so ideale Präsentationslösungen anbieten. Auch neue Displays können innerhalb von Zeiträumen geliefert werden, die weder mit den Abläufen eines Schuljahres noch der damit oft verbundenen Hektik kollidieren.“

Überdies bieten die interaktiven Flachbildschirme von BenQ eine außergewöhnliche Bildqualität und Multi- Touch-Interaktivität. So bieten Sie Lernenden wie Lehrenden gleichermaßen viele neue Möglichkeiten für einen effizienten, interaktiven und motivierenden Unterricht. In enger Abstimmung mit den Spezialisten von BenQ entschied die BISR, ihre Klassenräume mit den Interactive Displays für den Bildungsbereich RP790 und RP860S auszustatten. Mit sehr großen Displays von 79 bzw. 86 Zoll sind die beiden Displays perfekt geeignet, um lebhafte und klare 4K-Inhalte im optimalen Maßstab für alle Klassenraumgrößen der BISR darzustellen. Beide Modelle bieten eine einfache Installation über Plug & Play, sodass viele Komplikationen, mit denen Lehrende teilweise zu kämpfen hatten, endlich der Vergangenheit angehören.

Das RP790 und das RP860S sind mit der exklusiven Eye Care-Technologie von BenQ ausgestattet. Sie schützt die Augen von Lehrern wie Schülern während der gesamten Nutzungsdauer. Den Kern der TÜV-zertifizierten Eye Care-Technologie von BenQ bilden die Low Blue Light- und Flicker Free-Technologie. Überdies sind die Displays der IFPs mit einem nicht reflektierenden und entspiegelten Glas versehen. Darüber ist eine Schutzschicht aus ionisiertem Silber aufgebracht, die eine bei Berührung des Displays mögliche Infektion durch Übertragung von Bakterien und eine Vermehrung der meisten Keime effizient unterbindet.

Das Ergebnis

Die neuen Interactive Displays wurden sowohl vom Lehrpersonal als auch von den Schülern äußerst positiv aufgenommen. Lance Gerow, ehemaliger Lehrer der BISR, betont, dass die Displays von BenQ „sich nahtlos in meine Unterrichtsabläufe integrieren lassen“ und IT-Berater Martyn Pegg stellt fest, dass „Kinder mit dem digitalen Whiteboard von BenQ definitiv Spaß am Lernen haben“. Multi-Touch-Funktionen, die es mehreren Schülern gleichzeitig ermöglichen, interaktiv und zudem kollaborativ zu interagieren, bieten für die gesamte Klasse einen großen Mehrwert. Die British International School Riyadh ist seit jeher Vorreiter, was den Einsatz neuer und digitaler Technologien betrifft! Mit der Unterstützung von BenQ werden ihre Schüler nun auch künftig interaktiven und effizienten Unterricht mit topaktuellen und zeitgemäßen Bildungsmedien erleben können.

© 2020 BenQ - alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen: Impressum und Datenschutzerklärung

TOP