BenQ Blog

Die BenQ Eye-Care-Technologie

Sowohl zur Privatanwendung als auch im Arbeitsalltag sind Monitore nicht mehr wegzudenken. Es ist ganz normal über Stunden hinweg beispielsweise Videos zu schauen oder mit verschiedenen Programmen zu arbeiten. Viele legen dabei bereits ihr Hauptaugenmerk auf die Qualität und Detailtiefe der Darstellung, aber was viele gar nicht bewusst wahrnehmen: die extreme Belastung ihrer Augen nach langer Bildschirmnutzung. BenQ hat sich dieser Herausforderung angenommen und bietet mithilfe der Eye-Care-Technologie fortschrittliche Lösungen zum Schutz Ihrer Augen – und damit ein komfortables Bilderlebnis.

BenQ
2019/01/14
Intelligenter Display-Modifikator für das beste Sehvergnügen

Wenn man Monitore über viele Stunden hinweg nutzt, wird oft ein wichtiger Faktor vernachlässigt: das Umgebungslicht. Dieses beeinflusst das Sehvergnügen enorm, denn starke Unterschiede im Umgebungslicht und im Helligkeitsbereich des Displays können zu einer Belastung der Augen führen. Beispielsweise lösen helle Räumlichkeiten Blendungen oder Reflexionen auf dem Bildschirm aus, die wiederum dafür sorgen, dass die Augen sehr beansprucht werden. Dies passiert jedoch auch, wenn  man in einem schwach beleuchteten Raum ein sehr helles Display hat. Dann müssen die Augen mehr Energie zur Fokussierung aufwenden. Grundsätzlich gilt: Je länger die Nutzung, desto höher ist die Belastung der Augen. Damit gehen nicht selten auch schwerwiegenderen Problemen wie Kopfschmerzen und verschwommenem Sehen einher.

Brightness Intelligence-Technologie


Die Brightness Intelligence (B.I.)-Technologie und Brightness Intelligence Plus (B.I. Plus)-Technologie von BenQ sind die intelligentesten Bildschirmmodifikatoren, die die Anzeigequalität automatisch an die jeweilige Umgebung anpassen und so den besten Erlebniswert bieten, ohne die Augen zu beeinträchtigen.

Brightness Intelligence-Technologie – (B.I.)-Technologie

Mit der BenQ Brightness Intelligence-Technologie erkennt der Umgebungssensor die Lichtverhältnisse in Ihrer Umgebung und passt automatisch die komfortabelste und geeignetste Bildschirmhelligkeit an Ihre Umgebung an, ohne die Bildqualität Ihrer auf dem Monitor betrachteten Inhalte zu beeinträchtigen.

Brightness Intelligence Plus-Technologie – (B.I. Plus)-Technologie

Die einzigartige BenQ Brightness Intelligence Plus-Technologie erkennt nicht nur die Umgebungshelligkeit, sondern auch die Farbtemperatur in Ihrer Betrachtungsumgebung und passt die Helligkeit und Farbtemperatur auf dem Bildschirm automatisch an. Ihre Inhalte auf dem Bildschirm werden nicht überbelichtet, während Details in dunklen Bereichen verbessert werden, um ein hohes Maß an Klarheit und Intensität zu erhalten.

Blue Light-Filter von höchster Qualität

Wir entdecken die Welt mit unseren Augen durch die Existenz von Licht, das in sichtbares Licht (420nm~780nm) und unsichtbares Licht (Infrarotlicht >780nm oder ultraviolettes Licht <420 nm) unterteilt ist.

Unsichtbares Licht kann einfach verhindert werden; sichtbares Licht jedoch verursacht durch das Eindringen in die Netzhaut viele kleine Schäden an den Augen. Da wir täglich, ob im Arbeitsalltag oder Privat, Inhalte auf unterschiedlichsten Screens betrachten und diese vor allem blaues Licht, das stärkste Licht, wiedergeben, sind unsere Augen besonders gefährdet. Wenn man stundenlang Videos auf Monitoren schaut, gelangt das Licht des Bildschirms in die Augen und wirkt sich durch starkes blaues Licht auf die Makula der Netzhaut aus, was letztendlich zu Augenerkrankungen führen kann.

BenQ  hat zwei Arten von Technologien entwickelt, um die Augengesundheit sowohl von Kindern, deren Augen sich in der Entwicklung befinden, als auch von Erwachsenen zu schützen. Die BenQ Low Blue Light-Technologie entfernt blaues Licht (420~480nm), um Augenschäden zu reduzieren. Die BenQ Low Blue Light Plus-Technologie filtert schädliche Strahlung (420~455nm) gezielt, um Schäden zu reduzieren und gleichzeitig die Bildqualität ohne Farbabweichungen im Gelbton zu erhalten.

Low Blue Light-Technologie

Blauviolette Strahlung ist schädlich für unsere Augen. Die BenQ Low Blue Light-Technologie wurde entwickelt, um das blaue Licht herauszufiltern, die Ermüdung und Reizung der Augen effektiv zu reduzieren und den Komfort zu erhöhen.

Low Blue Light Plus-Technologie

Die BenQ Low Blue Light Plus-Technologie kann kurzwelliges blaues Licht (420nm~450nm) herausfiltern und gleichzeitig das vorteilhafte blaue Türkislicht (455nm~480nm) erhalten. Die Low Blue Light Plus-Technologie bietet 4 maßgeschneiderte Modi für höchste Bildqualität und ein gesünderes Bilderlebnis.

Flicker-Reduzierung zum Schutz der Augen

Blinkende Lichter machen Menschen ängstlich, gereizt und nervös, und deshalb neigen wir dazu, vor blinkenden Lichtquellen zu flüchten. Tatsache ist jedoch, dass herkömmliche LCD-Bildschirme mit einer Geschwindigkeit von 250 Mal pro Sekunde flackern. Da das Flackern für die bloßen Augen nicht wahrnehmbar ist, lassen wir das Flackern leichtfertig  zu und verursachen extreme Belastungen für die Augen.

Mit Flicker Free-Technologie
Ohne Flicker Free-Technologie
Flicker Free-Technologie

Fakt ist, dass wenn man 8 Stunden lang einen Monitor betrachtet, die Augen 5,8 Millionen Mal einem Flackern ausgesetzt sind. Dies führt zu einer Belastung der Augen und beeinträchtigt sogar das Sehvermögen. Die Monitore von BenQ wurden mit einer exklusiven, vom internationalen TÜV Rheinland zertifizierten „Flicker Free-Technologie“ entwickelt, um die Hauptursache für Monitorflimmern zu beseitigen. BenQ zielt darauf ab, Ihre Augen professionell zu schützen und bietet allen, die viel Zeit am Bildschirm verbringen, die Möglichkeit, die Augen zu entspannen und somit zu schützen. Die Nutzer eines Eye-Care-Monitors können diesen, ohne Kompromisse bei der Gesundheit der Augen und einer sehr guten Bildqualität machen zu müssen, verwenden.

TOP