BenQ Blog

Mini Beamer – Der Buddy für dein Studentenleben

Hochschule oder Universität – Der natürliche Lebensraum eines Studenten. Egal, ob auf dem Campus oder außerhalb, die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass man sich als Student eine Wohnung mit einem Mitbewohner teilt und es deshalb oftmals heißt, Kompromisse zu schließen...

BenQ
2020/04/20

Die meisten Studenten besitzen eine hohe Affinität zu technischen Geräten, die nötig sind, um ein Gleichgewicht zwischen Studium und anderen Aktivitäten zu halten.

Aktivitäten, wie Gaming, Sport oder Fernsehen sorgen für ausreichend Abwechslung im Studienalltag und sind daher bei vielen Studierenden sehr beliebt. Aber sind wir mal ehrlich, in Wohngemeinschaften ist es essenziell einen gewissen Mittelweg zwischen Privatsphäre und Gemeinschaftsgefühl zu haben. Unterhaltsame Zeiten mit Freunden sind sehr wichtig, aber in mancher Situation hat man doch auch gerne mal einfach seine Ruhe, oder? Die positive Nachricht ist, dass du viel tun kannst, um das Leben in deinen Studienjahren angenehmer zu gestalten, ohne andere zu belästigen oder deine persönliche Entwicklung negativ zu beeinflussen. Das kannst du in vielerlei Hinsicht schaffen. Beispielsweise kann neben Bewegung oder Team-Sport an der frischen Luft auch Technik helfen, dein Leben abwechslungsreich zu gestalten. Besonders hilfreich kann dann ein tragbarer Taschenbeamer sein, den du sowohl fürs Lernen, als auch zur Freizeitgestaltung einsetzen kannst. Besonders wichtig sollte hier doch sein, dass der Projektor kompakt und tragbar ist, aber auch mit einem Akku ausgestattet ist, sodass man auch unterwegs mal schnell etwas streamen kann. Und da sind wir beim wichtigsten Feature angelangt: WLAN. Das Smartphone oder andere Geräte schnell verbunden und zack eine großartige Lösung für jeden Verwendungszweck gefunden.

Nutze die Vielseitigkeit der Kopfhörer

Brauchst du mal deine Ruhe? Dann verbinden deine Kopfhörer mit dem Beamer, während du Musik, Filme oder Spiele genießt.

Für längeres Gaming oder Lernen sind Over-Ear Kopfhörer super geeignet, da diese den größten Komfort bieten und nicht in deinen Gehörgängen oder außerhalb Ihrer Ohren sitzen, sondern außen herum. Noise Canceling könnte ein weiterer Faktor für dich sein, der eine große Rolle spielt. Nervige Hintergrundgeräusche, wie Verkehr, andere Gespräche oder eine Klimaanlage können damit ausgeblendet werden.

Erweitere deinen Horizont mit tragbare Projektoren

Studentenwohnheime und auch Wohnungen außerhalb des Campus bedeuten in der Regel begrenzter Platz und kleine Räume. Oftmals passt nicht mal ein großer Flatscreen rein. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt – Mini Beamer. Heutzutage kannst du Projektoren bekommen, die sehr wenig wiegen und leicht in deine Tasche passen. Wenige bieten aber eine gute Bildqualität und verfügen über eine drahtlose Verbindung, so dass von überall mit WLAN oder Hotspot gearbeitet werden kann. Das wollten wir ändern und haben zwei Modelle auf den Markt gebracht.

  GV1 Portabler Mini Beamer mit WLAN und Bluetooth-Lautsprecher

             GS2 Smarter tragbarer WLAN LED Taschenbeamer 

Die tragbaren Projektoren können an großen Leinwänden und Displays bespielt werden, und bei Bedarf für die Filmnacht eingesetzt werden, du kannst sogar an einer Fläche ohne Leinwand gewünschte Inhalte spiegeln. Im Gegensatz zu Fernsehern, die zur Festinstallation zuhause konzipiert wurden, geht es bei tragbaren Projektoren eben um Flexibilität.

Aber auch Konnektivität ist wichtig! Wenn du dich für einen portablen Beamer mit WLAN- und vorzugsweise mit Bluetooth-Funktion entscheidest, kannst du das Gerät schnell und unkompliziert zum Streamen, von Netflix und Co. verwenden und mit deinem Telefon koppeln. Da die Mini Beaner so leicht und kompakt sind, funktionieren sie nicht nur im Wohnheim, sondern auch im Freien oder in der Bibliothek für Gruppenarbeiten. Zudem gibt es beispielsweise auch in Cafés, wie Starbucks, häufig gemütliche Ecken, die du und deine Kommilitonen für ein paar Stunden als Studienbereich nutzen könnt. Eine kleiner Projektor erweist sich in solchen Situationen als sehr praktisch. Richte das Gerät schnell ein und im Handumdrehen könnt ihr gemeinsam Inhalte anschauen, ohne dass ihr euch alle um einen Laptop drängen müsst.

Konnektivität: Spielkonsole und Set-Top-Box

Ohne in Stereotypen zu verfallen, müssen wir alle zugeben, dass das Studentenleben ohne Gaming und gelegentliches Binge-Watching nicht vollständig ist. Gerade in der heutigen Zeit gibt es so viel Auswahl, wie Xbox, PlayStation, Switch, Apple TV, Roku, Chromecast und viele weitere, die im Wesentlichen grenzenlosen Content und Entertainment bieten. Wenn ein großer Smart TV nicht unbedingt in deine Wohnung passt, du aber dennoch nicht auf maximales Entertainment hinsichtlich Gaming-Konsolen und Set-Top-Streaming-Boxen verzichten willst, dann ist ein Pico Beamer etwas für dich!

Wusstest du schon, dass Konsolen besonders kompatibel mit den BenQ Mini Beamern sind?

Immer mehr tragbare Projektoren verfügen über einen HDMI-Anschluss, so dass das Verbinden mit der Konsolen und Medienboxen ein Kinderspiel ist. Auch WLAN und Bluetooth können in dieser Hinsicht helfen. In jedem Fall ist das Anschließen eines Projektors zu deiner Konsole oder deinem Streaming-Setup sehr einfach und funktioniert hervorragend, egal ob du alleine oder in einer Gruppe spielen möchtest. Es gibt keinen Grund, auf einen winzigen Bildschirm zu schauen oder sich um einen Laptop zu drängen. Stelle eine 100-Zoll-Faltwand auf, starte die Konsole oder die Set-Top-Box und den Projektor und genießen Sie das Game. Natürlich kannst du auch ohne Leinwand und auch auf einer kleineren Bilddiagonale zocken – je nach Gegebenheiten kannst du es individuell entscheiden!

Satter und klarer Sound: Bluetooth-Lautsprecher

Oben haben wir dir die Möglichkeiten aufgezeigt wie du mit Kopfhörern den Beamer nutzen kannst, aber vor allem wenn man mit anderen zusammen sitzt, braucht man guten Sound, der für alle gut hörbar ist, wie zum Beispiel dann, wenn man gemeinsam an Uni-Projekten arbeitet.

In welcher Situation es auch sein mag, die Zeit wird kommen, in denen du den Ton teilen möchtest. Ein Bluetooth-Lautsprecher funktionieren da am besten, weil du ganz schnell und unkompliziert ohne Kabelsalat Sound abspielen kannst.

Der Bluetooth-Lautsprecher bei den BenQ Mini Beamern kannst du mit deinem Smartphone oder Laptop sowie einer Vielzahl anderer Geräte koppeln und dir so sofortigen Zugang zu Musik, TV-Audio, Vorlesungsaufzeichnungen und vielem mehr ermöglichen. Unsere tragbaren Projektoren verfügen über Bluetooth, sodass du sogar auch andere Lautsprecher koppeln kannst.

Auch für Dein Kindle und iPad verfügbar

Sicher hat Papier ein gewisses Flair, aber das kann schnell dazu führen, dass man sich mit seinen Skripten, Büchern und Co. echt abschleppen muss. Tablets, wie der Amazon Kindle oder das Apple iPad haben sich allmählich als Lerntools durchgesetzt, viele Universitäten und Schulen bieten ganze Lehrpläne mittlerweile in digitaler Form an. Das hat natürlich den Vorteil des minimalen Gewichts, aber auch Inhalte werden beispielsweise direkt in Clouds gesichert. Somit braucht man nicht mehr lange in Unterlagen kramen oder Angst haben, dass mal etwas im Zug liegen bleibt.

Tablets sind jedoch viel mehr als nur Schulbücher. Wenn du gerne ließt, sind die Geräte äußerst hilfreich, denn Millionen von Büchern und Publikationen sind mittels einer simplen Berührung des Bildschirms leicht zugänglich.

Aber was hat das mit den Mini Beamern zu tun? – Ganz einfach! Auch sie kann ich damit verbinden und zwar mit den unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten, wie HDMI, USB und WLAN.

Erlebe Deine Studienjahre so, dass sie unvergesslich bleiben!

Das Studium besteht aus einer Kombination aus viel Spaß und harter Arbeit. Du wirst verschiedene Tools und Technik brauchen, um Herausforderungen optimal zu meistern. Wir sind sicher, dass ein Taschenbeamer dich perfekt im Laufe deines Studiums unterstützen kann. Egal, ob du ihn zum Lernen alleine, mit anderen einsetzt oder sogar einfach mal um abzuschalten nutzt.

TOP