BenQ Blog

Mini Beamer: 6 Tipps, um die Zeit zuhause vollstens zu genießen

BenQ
2020/08/10


Der Urlaub geplatzt oder lässt noch auf sich warten? Da heißt es bestens ablenken bzw. eine passende Alternative zur Überbrückung finden.

Technologie erweist sich immer wieder als gutes Hilfsmittel für die Zeit zuhause. Der Gaming Monitor oder die Spielekonsole sind an dieser Stelle gute Beispiele. Wer aber auf der Suche nach etwas ganz Besonderem ist, dem empfehlen wir aufgrund der absolten Einsatzflexibilität einen Pico Beamer. Du wirst überrascht sein, wie vielseitig so ein tragbarer Mini Projektor ist und wie er das Beste aus deiner Freizeit zuhause herausholen wird.

Wir stellen dir sechs Tipps vor, mit denen du deinen portablen Beamer optimal nutzen kannst. Vom Streaming über Workouts bis hin zum Zocken....maximales Entertainment zieht mit einem Mini Beamer automatisch bei dir ein.

BenQ mini Beamer optimal in der Freizeit nutzen

Quelle: Journey Glimpse via Instagram

Entertainment pur in deinen eigenen 4 Wänden

In den vergangenen Jahrzenten hatte man leider nicht die Möglichkeiten, die man heute hat, da die Unterhaltungsmöglichkeiten begrenzt waren. Dank der heutigen Technologiestandards hat man nun vielfältige Möglichkeiten. Heutzutage gibt eine große Auswahl an Geräten, mit denen du ganz bequem von deinem Wohnzimmer, Schlafzimmer, Arbeitszimmer oder Garten tolle Erlebnisse schaffen kannst.

Zu den verschiedenen Geräten, die in den letzten Jahren auf den Markt kamen, gehören insbesondere Mini Projektoren. Diese Art der Beamer ist frei von den gewohnten Beschränkungen der TV-Bildschirmgrößen und können Inhalte problemlos im Großformat and nahzu jede beliebige Wand projizieren. Alles sieht größer und heller aus, und da es sich um tragbare Projektoren handelt, bewegt sich die Erlebnis mühelos mit dir. Stelle dir mal vor du würdest versuchen einen 75-Zoll-Fernseher von Raum zu Raum zu tragen…eigentlich überhaupt nicht machbar, richtig! Aber ein tragbarer Projektor mit eingebautem Akku und einem Gesamtgewicht von weniger als 1 kg? Jetzt sprechen wir von wahrer Mobilität.

Wir haben für dich sechs Tipps zusammengestellt, welche Möglichkeiten dir ein Mini Beamer eröffnet:

Mini Beamer nutzen, um Sportübungen auszuführen

1. Gestalte deine Fitness-Workouts ganz einfach und bequem von zuhause aus

Du möchtest auch zu Hause fit bleiben? Kein Problem, wie alle wissen YouTube und andere Plattformen bieten hilfreiche Workouts, die sich ganz einfach zuhause nachmachen lassen. Aber oftmals greifen wir auf Fernseher, Laptop oder sogar das Handy zur Wiedergabe der Videos zurück, was dazu führt, dass schwierige Übungen, wie beim Yoga oftmals nicht gut zu erkennen sind und wir zurückspulen muss. Ein Mini Beamer verschafft dir Abhilfe! Mit diesem „Personal Trainer“ kannst du alles, von Yoga bis zum Kickboxen, einfacher verfolgen und das völlig ortsunabhängig. Entscheide dich beispielweise spontan dazu bei angenehmen Temperaturen deine Übungen im Garten oder deinem Balkon zu machen!

Gemütlich in den eignen 4 Wänden mit einem Mini Beamer kochen

Quelle: kruemel_im_bett via Instagram

2. Bequem Kochrezepte an die Wand werfen während du das Essen zubereitest

Das Backbuch oder das Smartphone ist nach dem Kochen bzw. Backen oftmals total verklebt, weil wir ständig nachschauen müssen, wie es weitergeht. Auch dabei hilft dir ein kleiner Beamer. Er ist ohne aufwendige Installation schnell aufgestellt und dein Wunschrezept im Nu an die Küchenwand gespiegelt. Schritt für Schritt kannst du so die Zutaten hinzufügen und hast dabei die Hände frei. Los geht’s!

Die freie Zeit mit einem tragbaren Projektor mit Musik genießen

3. Musik mal anders hören

Gute tragbare Projektoren verfügen über WLAN und Bluetooth sowie einen Akku, der dir auch über einen längeren Zeitraum kabellosen Musikgenuss bieten kann. Auch hier entscheidest du wann, wo und wie lange du hören möchtest. Bei den BenQ Taschenbeamern erwarten dich bis zu 3 Stunden Akkulaufzeit.

Pärchen genießt Lieblongsserien mit dem BenQ GV1 mini Beamer

Quelle: zweidiereisen via Instagram

4. Endlich mehr Zeit für deine Lieblingsserien und -filme

Wenn du mehr Zeit daheim verbringst, hast du vermutlich auch mehr Zeit für deine Lieblingsserien oder –filme. Egal, ob du im Bett bleiben willst oder klassisch auf der Couch chillen willst, ein mobiler Beamer bietet dir beide Optionen. Mit WLAN ausgestattete tragbare Projektoren stellen eine Verbindung zu deinem Heimnetzwerk und zu Streaming-Apps her und das mit HDMI, sodass du Streaming-Boxen wie Apple TV, Roku und Chromecast nutzen kannst. Alles was du noch tun musst ist, es dir gemütlich zu machen und zu genießen.

YouTube Videos  mit dem BenQ GV1 auf einer Leinwand projizieren

Quelle: Michael Krogmann via Instagram

5. Zeit für YouTube

Neben Fernsehsendungen und Filmen kannst du mit einem portablen Beamer, wie oben angesprochen, auch hervorragend YouTube-Videos streamen. Wir haben bereits über Kochen, Bewegung, Yoga und andere Aktivitäten gesprochen. YouTube ist voll von tollen und interessanten Videos und sieht dabei auf großen Bildschirmen am besten aus. Unterschätze niemals die Kraft eines guten Mini Beamers, um eine gute Atmosphäre zu erzeugen.

Videospiele mit einem tragbaren Projektor spielen

Quelle: wavyjosh.030 via Instagram

6. Gaming-Time

Taschenbeamer bieten ein hervorragendes Tor zum Big-Screen-Gaming. Unabhängig davon, ob du an deinem Handy, Tablet oder über HDMI an deine Xbox, PlayStation angeschlossen bist. Jedes Detail deines Spiels wird groß und jeder Spielzug beeindruckender. Mit den Mini Beamern erhälst du ein unglaubliches Spielerlebnis und die Tage werden wie im nu vergehen!

Fazit

Dies sind nur ein paar wenige Beispiele, wie du deine Zeit zu Hause mit einem Mini Beamer nutzen kannst. Dir fallen sicherlich noch viele weitere ein. Ansonsten hole dir gerne weitere Eindrücke auf unserer Beamcreative-Seite. Hier zeigen dir einige Influencer, wie sie die BenQ Mini Beamer am liebsten nutzen. Klicke jetzt auf den #beamcreative Banner!

TOP