BenQ Blog

Fotograf Cliff Kapatais testet Grafikmonitor BenQ SW320

Cliff Kapatais – preisgekrönter Fotograf mit Schwerpunkt auf Food- und People-Fotografie. Seit Jahren gibt er sein Wissen auf Workshops und bei Vorträgen weiter. Er arbeitet seit vielen Jahren mit BenQ Monitoren und seit einiger Zeit auch mit dem SW320 von BenQ mit 4k UHD-Auflösung (3840 x 2160px) und 80,01cm / 32 Zoll.

2019/06/18
Michael B. Rehders, freiberuflicher Journalist und BenQ Color Management Experte, hat den BenQ Monitor SW270C ausführlich getestet.

In seiner Videoreihe Honest Monday bespricht er Trends und technische Neuerungen für Fotografen und Fotointeressierte. In seinem aktuellen Video erläutert er u. a. die Wichtigkeit eines guten Monitors für die Arbeit eines Fotografen.

Welchen Monitor brauch ein Fotograf

Cliff beschreibt die Unterschiede der verschiedenen Panels und weist darauf hin, dass das vom SW320 verwendete IPS-Panel Vorteile gegenüber der oft verwendeten TN-Panels hat. Der grösste Vorteil des IPS-Panels ist die deutlich bessere Farbwiedergabe sowie Darstellung der Farbtiefe. Der SW320 deckt so bspw. 99% des Adobe RGB Fabrraums ab. Weitere wichtige Faktoren seien die Grösse des Monitors sowie die angebotene Auflösung.

Vorteile des SW320

Eine grosse Rolle spielt für Cliff die Hardwarekalibrierung. Der Fotograf erklärt in seinem Video wie wichtig diese ist und auf welche Punkte besonders zu achten sind. Besonders hilfreich sei hierbei die mitgelieferte Software, die die Nutzung eines Kalibriergeräts überflüssig macht. Zudem hebt er hervor, dass das Bild über das gesamte Bild des Monitors gleichbleibend, qualitativ hochwertig sein muss und Schwarzwerte wirklich schwarz dargestellt werden. Weitere Features die der Profifotograf hervorherbt sind der HotKey Puck, welcher den Wechsel zwischen unterschiedlichen Farbmodi ermöglicht, die serienmässig mitgelieferte Schutzblende, die USB 3.0 Anschlüsse sowie der direkt im Monitor eingebaute SD-Kartenleser.

Cliff ist begeistert vom PhotoVue SW320

Cliff ist begeistert vom PhotoVue SW320

Seine Erfahrungen mit dem BenQ Monitor

Cliffs Fazit: Er ist mit dem Monitor uneingeschränkt zufrieden. BenQ Monitore sind seiner Meinung nach ideal für Fotografen. Sie sind nicht nur kostengünstig, bieten viel Leistung, sondern passen auch designtechnisch an jeden modernen Arbeitsplatz und sind dabei einfach in der Anwendung.

Cliffs ausführliches Videoreview finden Sie hier.

BenQ studio Monitore für Fotografen

TOP