BenQ Lösungen modernisieren Meetingkultur der PR-Agentur Riba:BusinessTalk

  • BenQ
  • 2020-11-20
BenQ Lösungen modernisieren Meetingkultur der PR-Agentur Riba:BusinessTalk
Überblick
Die Herausforderung

Die Riba:BusinessTalk GmbH mit Sitz im Klostergut Besselich in Urbar/Koblenz wurde im Jahr 2005 gegründet und gehört im High-Tech-Umfeld zu den führenden deutschen Kommunikationsagenturen. Schwerpunkte der inhabergeführten Full-Service-Agentur sind die Bereiche Public Relations, Content Marketing, Creative, Bewegtbild und Consulting. Seit der Gründung hat sich das Unternehmen konsequent auf den ITK-Markt und Consumer Electronics spezialisiert.

Seit 2015 wird dies um den Bereich Industrie und Fertigung ergänzt. Dass die Agentur bereits seit 15 Jahren Bestand und Erfolg hat, liegt neben der langfristigen Kundenbindung auch an der Verwendung moderner Technologien. In puncto Meetingkultur sah RBT Handlungsbedarf, da die Nutzung von Whiteboards und Flipcharts nicht mehr zeitgemäß war und Kunden sowie Mitarbeitern auf Dauer zu wenig Mehrwert bot. Beispielsweise ging durch Besprechungen oftmals viel Zeit verloren, da sich Ideen nicht dauerhaft festhalten und für alle Teilnehmer zugänglich machen ließen

Die Lösung

Für Beratungen sowie interne und externe Meetings stehen vor Ort zwei Konferenzräume zur Verfügung. Denn neben der inhaltlichen Umsetzung der PR-Themen in Text- und Videoform spielt der persönliche Kontakt zum Kunden eine entscheidende Rolle. Die innovative Denkweise im Rahmen der täglichen Arbeit sollte sich deshalb auch in der Neugestaltung der Besprechungsräume widerspiegeln. Um die Meetingräume zu modernisieren und professioneller zu gestalten, wurden zwei interaktive Flachbildschirme und eine innovative Präsentationslösung erforderlich. Nach ausgiebiger Recherche fiel die Wahl der Verantwortlichen schließlich auf das Interactive Flat Panel RP6502 und die Präsentationslösung InstaShow von BenQ.

Die Herausforderung

Seit der Gründung legt Riba:BusinessTalk großen Wert auf eine ganzheitliche und langfristige Betreuung der Kunden. Dabei ist vor allem eine durchweg hohe Servicequalität der Dienstleistungen unerlässlich, die auch reibungslose Workflows und eine gute Organisation umfassen. Regelmäßige Besprechungen zur Strategieplanung oder zu aktuellen Projekten sowie umfangreiche Pitches etwa für Kampagnen sind deshalb gang und gäbe. Da die beiden Konferenzräume unterschiedliche Formen und Lichtverhältnisse haben, sollten sich die Inhalte auf den interaktiven Flachbildschirmen jederzeit gut erkennen lassen. Auch eine nachhaltige Sicherung der Meeting-Ergebnisse sollte sich einfach umsetzen lassen.

Fakten auf einen Blick

Jahr der Fertigstellung

2020

 

Lösungen von BenQ

  • BenQ Interactive Flat Panel RP6502
  • BenQ 55-Zoll-Smart-Signage-Displays IL550 
  • BenQ InstaShow WDC10
  • BenQ 32-Zoll-10-Bit-Grafikmonitore PV3200PT mit 4K-UHD-Auflösung

 

Segment

Agentur

 

Standort

Sitz in Urbar/Koblenz

 

Projekt

Die Riba:BusinessTalk GmbH integriert neue interaktive Flachbildschirme und eine innovative Präsentationslösung von BenQ, um Kunden sowie Mitarbeitern ein besseres Meetingserlebnis zu ermöglichen.

Die Lösung

Wichtig war, dass die Geräte eine hohe Funktionalität und Zuverlässigkeit bieten und skalierbar sind. Bei der Auswahl standen die BenQ Mitarbeiter RBT mit kompetenter Beratung zur Seite, sodass die Kommunikationsagentur schließlich Produkte genau nach ihren individuellen Vorstellungen einsetzen konnte. Die Leistungen des interaktiven Displays RP6502 werden den Anforderungen des Unternehmens vollumfänglich gerecht.

Mit einer Bildschirmdiagonale von 65 Zoll gewährleisten die Displays, dass alle Anwesenden den gezeigten Content in jedem Bereich der Konferenzräume gut sehen können. Aufgrund der 4K-UHD-Auflösung wirken Videos oder Bilder besonders lebhaft. Darüber hinaus sorgen die Whiteboard-Funktionen sowie die Cloud-Anbindung für spürbar produktivere Meetings. Beispielsweise können Teilnehmer auf vorbereitete Materialien zugreifen und während des Meetings Brainstormings auf dem interaktiven Display erstellen. Letzteres stößt bei den Nutzern auf großen Zuspruch, da die Meeting-Ergebnisse direkt gespeichert und allen Teilnehmern schnell und unkompliziert zur Verfügung gestellt werden können.

Auch InstaShow überzeugt RBT in hohem Maße. Dank Plug-and-Play ließ sich das wireless Präsentationssystem innerhalb kürzester Zeit in Betrieb nehmen – zusätzliche Treiber- und Softwareinstallationen waren nicht notwendig. Da InstaShow mit jeder Betriebsplattform und jeder Hardwareplattform kompatibel ist, können Gäste problemlos ihre Endgeräte anschließen und Themen kabellos präsentieren. Für interne Meetings bietet InstaShow ebenfalls zahlreiche Vorteile. Per Knopfdruck ist ein Wechsel zwischen den Meetingteilnehmern in Sekundenschnelle möglich: RBT Mitarbeiter zeigen nun eine höhere Motivation für Besprechungen, beteiligen sich merklich engagierter in Diskussionsrunden und bringen ihre Ideen ein.

Das Ergebnis

Riba:BusinessTalk hat nun innovative und zukunftsfähige Lösungen im Einsatz, die Gäste und Mitarbeiter gleichermaßen begeistern. Durch den Einsatz der BenQ Produkte hat sich im Unternehmen eine echte Meetingkultur etabliert, zudem konnte die Effizienz der Besprechungen um schätzungsweise 20 Prozent gesteigert werden.

Die Resonanz fiel so positiv aus, dass die Infrastruktur inzwischen um zwei BenQ 55-Zoll-Smart-Signage-Displays IL550 im Eingangsbereich sowie BenQ 32-Zoll-10-Bit-Grafikmonitore PV3200PT mit 4K-UHD-Auflösung und einer hohen Farbgenauigkeit für die ideale Videobearbeitung ergänzt wurden. „Wir sind mit BenQ und den Produkten hochzufrieden. Das reicht von den Pre-Sales- und After-Sales-Services über den hohen Innovationsgrad der Lösungen bis hin zur guten Skalierbarkeit. Aus diesen Gründen werden wir auch in Zukunft auf BenQ zurückgreifen“, betont Ralf Riba, Geschäftsführer bei Riba:BusinessTalk.

Mehr über Riba:BusinessTalk