BenQ Blog

Arbeitsplatz der Zukunft, Millennials und drahtlose Präsentationen

BenQ
2019/08/07
Moderner Arbeitsplatz für Millennials mit dem drahtlosen Präsentationssystem BenQ InstaShow

Mitarbeiter sind der Schlüssel zu Ihrem Unternehmenserfolg. Glückliche Arbeitnehmer bedeuten mehr Produktivität, bessere Resultate und höhere Gewinne. Dennoch war es schon immer eine Herausforderung, Mitarbeiter zu motivieren und auch langfristig zufriedenzustellen. Künftige Entwicklungen stellen Geschäftsführer sogar noch vor weitere Aufgaben, da beispielsweise jüngere Generationen ins Berufsleben eintreten. Diese jungen Erwachsenen unterscheiden sich von anderen Generationen vor allem durch die Art und Weise, wie sie Technologien nutzen. Deshalb sollte Ihr Unternehmen diesen Mitarbeitern modernste Technologien wie Wireless-HDMI-Präsentationssysteme bereitstellen, welche die Kollaboration sowie die Produktivität ankurbeln und den BYOD-Trend unterstützen. 

Millennials verändern die Arbeitsplatz-Technologien

Aufgrund des stetigen Zustroms frischer Absolventen auf den Arbeitsmarkt unterliegen Arbeitsplätze und die Arbeitskultur einem Wandel. Junge Erwachsene aus der Generation Y – auch Millennials genannt – gestalten Arbeitsumgebungen neu. Denn sie fokussieren sich auf die individuelle Entwicklung und das eigene Wohlbefinden. Außerdem wünschen sie sich Flexibilität und kollaborative Erfahrungen.  Dieser Trend zeichnet sich auch bereits in Deutschland ab. Aus der deutschen Mitarbeiterbefragung 2019 des Forschungsinstituts Gensler geht hervor  , dass deutsche Mitarbeiter Gesundheit und Wellness als wichtigste Aspekte eines tollen Arbeitsplatzes ansehen, dicht gefolgt von der Maximierung der individuellen Produktivität und der Förderung der Zusammenarbeit.  Darüber hinaus heben sie sich von anderen Generationen vor allem durch die Art und Weise ab, wie sie Technologien nutzen. Menschen, die zwischen den 1980er und frühen 2000er Jahren geboren wurden, sind sehr technikaffin. Für sie ist Technik ein wesentlicher Bestandteil ihres Alltags, weshalb sie sich in ihrem Büro zeitgemäße Technologien nicht nur erhoffen, sondern vielmehr als Standard voraussetzen. Aus ihrer Perspektive sind Technologien mehr als nur Geräte, mehr als eine Lebensweise – sie bilden die Grundlage für Kollaboration und Innovation am Arbeitsplatz.

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist digital und wireless

Als Reaktion auf all die Veränderungen und zur Sicherung des Unternehmenserfolgs müssen Firmen neue Strategien entwickeln, um junge Arbeitskräfte zu gewinnen und auch langfristig zu binden. Solche Richtlinien sollten den BYOD-Trend unterstützen und neueste Technologien zur Optimierung der Zusammenarbeit einführen.   Junge Leute bevorzugen es, ihre eigenen Devices für Arbeitszwecke zu nutzen: Sie fühlen sich wohler mit Geräten, mit denen sie bereits vertraut sind. Daher sollten Ihre Infrastruktur und alle zugehörigen Komponenten für BYOD ausgelegt sein.  Eines der Haupteinsatzgebiete von BYOD sind geschäftliche Besprechungen. Doch Meetings werden oftmals als besonders frustrierende Erfahrung auf der Arbeit wahrgenommen. Kabelsalat auf dem Tisch und mühsame Wechsel zwischen unterschiedlichen Vortragenden nerven Ihre Mitarbeiter und sorgen für Demotivation. Eigentlich sollten Meetings kurz und produktiv ablaufen – dabei sollte die Technik im Konferenzraum diese Dinge ermöglichen. Für eine Modernisierung Ihres Meetingraums sollten Sie in Erwägung ziehen, via HDMI-Funkübertragung drahtlos zu präsentieren.  Wireless-HDMI-Präsentationssysteme sind eine gute Möglichkeit, um Content auf einen größeren Bildschirm zu übertragen. So ist jeder Teilnehmer in der Lage, einfach und schnell zu kollaborieren und seine Meinung zu äußern. Ist das nicht genau das, was jüngere Menschen im Büro erleben möchten? Die Implementierung eines Wireless-HDMI-Präsentationssystems ist also eine zukunftssichere Investition. 

Bessere Kollaboration mit BenQ InstaShow™

Um die Arbeitserfahrung kollaborativer und offener für Ihre Mitarbeiter zu machen, sollten Sie in Erwägung ziehen, drahtlose Präsentationen mit BenQ InstaShow zu machen. Inhalte vom Notebook lassen sich via Screen Mirroring mit minimalen Latenzzeiten und hoher Zuverlässigkeit auf den Projektor oder Bildschirm im Meetingraum übertragen. InstaShow™ ist eine echte Plug-and-Play-Lösung – zum Präsentieren sind keine zusätzlichen Software- oder Treiberinstallationen erforderlich. In Büros des 21. Jahrhunderts eignet sich InstaShow™ somit ideal für BYOD-Umgebungen.

Wireless Präsentationssystem BenQ InstaShow

Image  1.  Wireless Präsentationssystem BenQ InstaShow

Führen Sie eine neue Technologie ohne versteckte Kosten ein

Für gewöhnlich bedeutet die Implementierung neuer Ausstattung in erster Linie sehr viel Arbeit und hohe Kosten. So werden Techniker engagiert, die erst mühsam Löcher bohren und Kabel verlegen müssen. Währenddessen ist ein IT-Spezialist erforderlich, der Ihr Firmennetzwerk aufsetzt und die Passwörter kennt. Darüber hinaus müssen Sie sich um die Login-Verbindung sowie Software- und Treiberinstallationen kümmern. Auch Schulungen für die Mitarbeiter und unzählige Support-Tickets fallen an.  Nicht alle Systeme mit HDMI-Funkübertragung sind gleich benutzerfreundlich und kommen ohne IT-Support aus. Doch mit  InstaShow dem kabellosen Wireless-HDMI-Präsentationssystem von BenQ, bleiben Sie garantiert von zusätzlichen Kosten verschont. 

Entscheiden Sie sich auf jeden Fall für echtes Plug-and-Play

Niemand möchte in Meetings wertvolle Zeit mit der Inbetriebnahme oder Fehlerbehebung verschwenden. Manche Personen sind nicht technikaffin genug, wieder andere erwarten Technologien, die wie gängige Smartphones zu handhaben sind – andernfalls reagieren sie genervt.  Die meisten drahtlosen Präsentationssysteme sind dafür konzipiert, ohne spezielles Training oder langwieriges Einrichten benutzt zu werden. Dennoch sind einige Lösungen auf zusätzliche Software- oder Treiberinstallationen angewiesen. Entscheiden Sie sich daher für ein kabelloses System, das nach dem Plug-and-Play-Prinzip funktioniert. BenQ InstaShow™   ist so intuitiv und benutzerfreundlich, dass sogar Mitarbeiter ohne besonderes technologisches Know-how es einrichten können.

Sind Sie bereit, Ihre Meetingraum-Erfahrung zu verbessern? Holen Sie sich die freie Demoversion oder lernen Sie mehr über InstaShow!  

Case Studies

TOP