BenQ Blog

Reisetipps 2021: Die besten Gadgets für den nächsten Roadtrip im Van oder Wohnmobil

BenQ
2021/02/04

Du hast einen Van oder ein anderes Wohnmobil und bist bereit auf Reisen zu gehen?

Die offene Straße winkt dir, nachdem du monatelang meist zu Hause verbracht hast. Du möchtest fahren, das offene Land spüren und unter den Sternen campen. Aber dein Roadtrip nach dem Lockdown soll unvergesslich bleiben und deshlab empfehlen wir dir für gute Unterhaltung zu sorgen! Entertainment, egal in welcher Form auch immer - sei es Musik zu hören, die Lieblingsserie oder frisch geschossene Fotos anzuschauen, verleiht Roadtrips eine ganz besondere Note.

Mit einem tragbaren Mini Beamer kannst du dich nachts auf Reisen richtig entspannen

Aber wie wir alle wissen: auf Reisen im Camper ist der Platz sehr begrenzt, weshalb du nicht viele unterschiedliche Geräte mitnehmen kannst. Dennoch musst du heutzutage beispielsweise dank moderner Mini Beamer auf nichts mehr verzichten.

Schau mal, nach einem langen Tag, an dem du viel erlebt und eine lange Fahrt hinter dich gebracht hast, hälst du auf einem Rast- oder Campingplatz. Es ist Nacht, und du willst dich am liebsten nur noch entspannen. Jetzt machst du einfach den Projektor an und siehst dir ein paar Filme an oder spielst ein paar Spiele. Verzichte nicht auf diese Annehmlichkeiten. Sie helfen dir wieder neue Energie zu sammeln, die Erlebnisse zu verarbeiten und auf Reisen mit Freunden oder der Familie sorgen sie ganz sicher für jede Menge Stimmung. Der absolute Vorteil des Beamers ist nämlich, dass sich dank der großen Projektion nicht alle um ein Gerät herum quetschen müssen.

Du siehst also, gute Unterhaltung für Unterwegs ist kein "nice to have", sondern eher ein Muss.

 

Sei richtig auf die Reise vorbereitet

Wie wir alle wissen, zählt die Reise mehr als das Ziel. Diese Reise beginnt mit der Planung. Wenn du schon einmal auf diese Art gereist bist, weißt du, wie wichtig die detaillierte Planung ist und dass du anders als bei einem Hotelaufenthalt Selbstversorger bist. Das gilt auch für die Entertainment-Möglichkeiten – du musst im Vorfeld auch dafür sorgen, dass du dich jederzeit und auf unterschiedlichste Weise selbst unterhalten kannst!

Neben den gewöhnlichen Aktivitäten auf Tour, wie Gesellschaftsspielen oder Handarbeiten, genießen viele gerne auch ihre Lieblingsmusik, -serie, -spiel oder einen neuen Blockbuster. Wir sind es mittlerweile gewohnt, flexibel auf digitale Inhalte zugreifen zu können. Warum nicht auf unterwegs? Ohne, kann eine lange Reise schon ziemlich schnell langweilig werden. Du kannst deine Wohnwagen jetzt natürlich auch mit einem professionellem Entertainment-Setup aufrüsten. Das kostet allerdings ziemlich viel und ist nicht unkompliziert.

In gewisser Weise bist du mit tragbaren Endgeräten viel flexibler, als wenn du dich für ein High-End-Setup entscheidest, welches dein Fahrzeug völlig umgestalten würden. Beachte auch hier den zusätzlichen Stromverbrauch, der auf dich zukäme.

 

Welche Geräte man mitbringen sollte und wie du sie am besten genießen kannst


Stell dir vor, du willst dir einen schönen Abend der Entspannung gönnen oder einfach auf einem Campingplatz parken, weil es regnet und du für den Rest des Tages keine Lust mehr hast, Auto zu fahren. Viele Aktivitäten fallen bei schlechtem Wetter weg. Also erweisen sich deine mobilen Endgeräte als äußerst hilfreich und angenehm. Werfen wir mal einen Blick auf einige Highlights.

 


Smartphones: Mindestens eines wirst du dabei haben. Auch, wenn der Empfang nicht überall in der freien Natur großartig sein wird, sollte er heutzutage an den meisten Orten gut sein. Auch wenn du mal kein WLAN zur Verfügung hast, so kannst du mit deinen mobilen Daten bereits viele Inhalte abrufen, Podcasts hören, chatten und so weiter. Du bist vielleicht auf einer Autoreise, aber du musst nicht auf die neuesten Themen verzichten und du kannst die Zeit sogar nutzen, um neue Dinge zu lernen und dich weiterzubilden.

 


Bluetooth-Lautsprecher: Nahtlose Kopplung mit deinem Smartphone und Wiedergabelisten für nahezu endlose Audio-Entertainment. Spiele im Camper oder beim gemeinsam Grillabend mit anderen Campern deine Lieblingsplaylists ab oder lasse dich während der Fahrt mit Tracklisten ganz einfach berieseln. Es geht nichts über gute Musik, wenn verschiedenste Orte während der Fahrt an dir vorbeiziehen. Gut zu wissen: qualitativ hochwertig verbaute portable Beamer sind mit Bluetooth-Lautsprechern ausgestattet, die doppelt so effizient arbeiten.

 

Laptops und Tablets: Die meisten organisierten Campingplätze und Rastplätze verfügen heutzutage über WLAN. Wenn du also auf einem dieser Plätze parkst, kannst du ein Tablet oder ein Laptop benutzen, um so viele Filme und Serien zu streamen oder einfach YouTube schauen, wie du magst. So machst du dich unabhängig von den Gegebenheiten vor Ort.

Noch besser, wenn du dich gerade in der Roadtrip-Vorbereitungsphase befindest: Netflix, Prime Video und YouTube bieten alle Download-Optionen für die Offline-Nutzung an, wenn kein WLAN verfügbar ist.

 


Kindle etc.: Auf langen Reisen bewähren sich E-Readern für Leseratten. Vor allem im Urlaub finden viele erst richtig die Zeit sich gemütlich hinzusetzen und zu lesen. Damit du aber nicht unterschiedliche Bücher mitschleppen musst oder dich vorab auf bestimmte Exemplare festlegen musst, empfehlen wir dir Kindle und andere E-Reader.

 

Tragbarer Mini Beamer: Moderne, gut designte tragbare Projektoren sind wie geschaffen für lange Roadtrips. Sie sind leicht, hell und so konstruiert, dass sie den Elementen mit gutem Wasserschutz und Stoßfestigkeit widerstehen. Selbst ein Regenschauer oder eine holprige Straße überstehen qualitativ hochwertig verbauten Mini-Projektoren. Ein besonderer Vorteil dieser kleinen Beamer ist, dass du nicht mal eine Leinwand benötigst, sondern du kannst deine Inhalte auf fast jeder Oberfläche projizieren. Verwende beispielsweise einfach eine Seite deines Wohnmobils oder eine Decke, die an einer Wäscheleine hängt. So sparst du Geld und Platz im Van. Bei gutem Wetter ziehst du ein paar Camping-Stühle heran, setzt dich neben dein Wohnmobil und beginnst einen richtigen Filmabend. Du kannst dir sicherlich schon bildlich dein Kino-Erlebnis vorstellen.

Mini Beamer von BenQ sind perfekt für Camping

Nintendo Switch: Du zockst gerne? Unterwegs gestaltet sich das mit der Spielekonsole jedoch etwas schwierig. Du kannst dein Smartphone nehmen, aber wirklich Spaß kommt damit nicht auf. Eine geeignete Alternative könnte die Nintendo Switch sein. Sie benötigt nicht so viel Platz und lässt sich einfach verstauen.

Hinzu kommt, dass die Nintendo Switch im Handheld-Modus nur sehr wenig Strom verbraucht. Ein absolutes Highlight an der Stelle: im angedockten Modus kannst du die Switch über HDMI an deinen mobilen Mini Beamer anschließen und die Spiele, die du so gerne spielst, auf einer sehr großen Leinwand genießen.

Fazit

Entertainment und Wohnmobile gehören zusammen. Vergiss nicht, diesen Aspekt bei deiner Reiseplanung zu berücksichtigen, sonst kann es ganz schnell langweilig werden. Eine Anschaffung der Gadgets wirst du nicht bereuen, denn sie werden dich immer bei Laune halten. Gute Reise!

BeamCreative mit den BenQ Mini Beamern als Reisebegleiter
Die portablen Beamer von BenQ sind deine neuen Buddies - easy und überall dabei.

Das könnte dich auch interessieren

TOP