BenQ Blog

Wie verbinde ich einen Laptop mit einem Projektor?

Um Ihren Laptop an einen Projektor anzuschließen, benötigen Sie nicht immer Kabel. Mit einer drahtlosen Verbindung verzichten Sie auf Kabelsalat und Adapter.

BenQ
2020/05/25

Über ein Jahrzehnt lang war es recht einfach, einen Laptop an einen Projektor anzuschließen. Stecken Sie einfach das VGA-Kabel ein, drücken Sie F5 und beginnen Sie mit der Präsentation. Im Jahr 2020 verfügen neue Laptops jedoch nicht mehr über VGA-Anschlüsse, und Laptop-Benutzer müssen häufig eine Vielzahl von Adaptern mit sich herumtragen, damit alles funktioniert. In diesem Artikel werden die Optionen beschrieben, mit denen Laptops sowohl über Kabel- als auch über WLAN-Verbindungen an einen Projektor angeschlossen werden können.

Kabelverbindung

Laptop

Kabel

Adapter

Projektor

Kabel sind der sicherste und häufig schnellste Weg, einen Laptop an einen Projektor anzuschließen. Während ältere Laptops über VGA-Anschlüsse verfügen, verfügen neuere Modelle über digitale Anschlüsse, die HDCP-Informationen mit dem Display teilen, damit kopiergeschützte Inhalte ausgeführt werden können. Wenn in einem Besprechungsraum weiterhin VGA-Kabel verwendet werden, wird ein HDMI-zu-VGA-Adapter benötigt. Es gibt viele Arten von VGA-zu-HDMI-Adaptern, da einige nur Videosignale übertragen, während andere die Audio- und Videosignale trennen, damit sie über ältere analoge Systeme gesendet werden können.

Die Herausforderung bei Kabelverbindungen besteht heute darin, dass viele Laptop-Modelle unterschiedliche Videoausgänge haben, für die unterschiedliche Adaptertypen erforderlich sind. Beispielsweise verfügt ein älteres Macbook möglicherweise über einen VGA-Anschluss oder einen HDMI-Anschluss in voller Größe, während ein neueres MacBook möglicherweise über einen Mini-Display-Anschluss oder einen USB-C Thunderbolt-Videoausgang verfügt. Andere Laptop-Hersteller wie Dell, HP und Lenovo haben ebenfalls Modelle mit allen vier dieser kabelgebundenen Schnittstellen hergestellt. Das Kaufen, Verwalten und häufig das Verlieren dieser Adapter kann mühsam sein - und viel Zeit kosten.

Drahtlose Alternativen zum Anschließen eines Laptops an einen Projektor

Projektor drahtlos im Büro anschließen

Wenn Sie über Besprechungsräume und Kollaborationsräume wie Huddle Rooms verfügen, ist die Auswahl des richtigen Systems wichtig, damit Meetings effizient sind. Für die meisten kommerziellen Anwendungen ist Google Chromecast häufig nicht zuverlässig genug. Es wurde für zu wenige Benutzer entwickelt und schützt Ihre Inhalte nicht vor drahtlosem abhören.

Es gibt viele verschiedene kommerzielle drahtlose Präsentationssysteme wie AirTame, Barco Clickshare und andere Alternativen für die Zusammenarbeit in Unternehmen. Die Auswahl der richtigen Lösung kann eine herausfordernde Aufgabe sein. Bei jeder von Ihnen in Betracht gezogenen drahtlosen Präsentationslösung sollten Sie jedoch die drei wichtigsten Punkte beachten:

1. Stellen Sie sich eine Lösung vor, für die keine Netzwerkverbindung erforderlich ist. Auf diese Weise wird vermieden, dass der Präsentationsverkehr Ihr Netzwerk blockiert und Besucher sich in Ihr Netzwerk einloggen, um eine Präsentation zu halten.

2. Suchen Sie nach einer drahtlosen Lösung, die Sicherheit und Verschlüsselung für Unternehmen verwendet. Dies verhindert, dass Hacker oder andere Personen „mithören“ und vertrauliche Präsentationen aufzeichnen.

3. Suchen Sie nach einem Gerät, das jeder in Sekundenschnelle verwenden kann - ohne App oder sonstige Softwareinstallationen. Viele kostengünstigere Lösungen erfordern die unternehmensweite Bereitstellung zusätzlicher Software - und Besucher wollen häufig keine Apps von Drittanbietern nur zur Präsentation installieren.

Betrachten Sie BenQ InstaShow

BenQ InstaShow ist ein wireless Präsentationssystem, mit dem Sie einen Laptop drahtlos an einen Projektor anschließen können. Es ist das einfachste System auf dem Markt, mit dem mehrere Moderatoren per Knopfdruck eine Verbindung zu einem Projektor herstellen können. Sie schließen einfach einen Sender (Button) an den HDMI- oder USB-C Thunderbolt-Anschluss Ihres Notebooks an, drücken den Knopf - und Ihr Laptop ist dem Projektor verbunden. Es gibt keine Netzwerkanforderungen (obwohl es für Updates mit einem Netzwerk verbunden werden kann) und keine auszuführende Software. Sie können die USB-C-Sender sogar an mobile Geräte wie das iPad Pro und Samsung Galaxy anschließen, um Inhalte von mobilen Geräten zu teilen.

Das Gerät ist eines der sichersten drahtlosen Systeme auf dem Markt. Es verwendet eine erweiterte Verschlüsselung, um jede Präsentation zu übertragen - und wurde gegen bekannte Schwachstellen zertifiziert. Sie können das Security Whitepaper hier herunterladen.

Möchten Sie mit einem Experten sprechen?

Manchmal kann es schwierig sein, Antworten auf Ihre Fragen zu finden, wenn Sie versuchen, das richtige drahtlose Präsentationssystem für die Verbindung mit Ihrem Projektor zu finden. Wenn Sie Rat bei der Auswahl des richtigen Systems für Ihr Unternehmen suchen, können Sie sich direkt an unsere Experten wenden. Wir können Ihnen auch dabei helfen, einen Händler in Ihrer Nähe zu finden. Auf Wunsch vereinbaren wir auch gern eine persönliche Produktdemonstration mit Ihnen. Melden Sie sich über dieses Formular, damit der richtige Ansprechpartner Sie kontaktiert.

Weitere Informationen

Drahtlose Präsentationssysteme sind relativ neu auf dem Markt, aber Sie finden detailliertere Antworten auf Ihre Fragen auf unserer Webseite.

TOP