BenQ Blog

Entscheidung: warum ein 4K Beamer?

Weshalb sollten Sie sich für einen neuen 4K Beamer entscheiden?

BenQ
2019/04/18

Dieser Artikel befasst sich mit der Wiedergabe von 4K Inhalten über Beamer:Was ist ein 4K Beamer? Worin besteht der Unterschied zwischen 4K auf einem Display und einer 4K Projektion? Darum sollten Sie auf einen 4K Beamer upgraden.

Dieser Artikel vermittelt Ihnen alle relevanten Informationen über 4K und die individuelle Wiedergabe von Auflösung bei Beamer.

Unterschiede zwischen 4K UHD und Full HD

4K ist als bevorzugte Bildschirmauflösung heutzutage schon weit verbreitet und gilt als Upgrade oder nächste Generation von Full HD. HD steht für High Definition, also einer fein definierten Auflösung mit hoher Pixelanzahl, in diesem Fall von 1920 x 1080 Pixeln. 4K hingegen umfasst die vierfache Pixeldichte von Full HD (4096 x 2160 Pixel). Doch worin besteht der Unterschied zwischen Ultra HD (UHD) und echten 4K? 4K entspricht in erster Linie einer Herstellungsanforderung und ist Kinostandard, während Full HD primär auf Displays für Endkunden und den Massenabsatz ausgerichtet ist. Die gute Nachricht: Aktuelle 4K Beamer sind längst keine High-End-Geräte mehr nur für Unternehmen oder gar teure Spielzeuge für den großen Geldbeutel.

Farbtechnologie
1.) Wo genau bestehen Unterschiede zwischen einem 4K Fernseher und einem 4K Beamer?

Die Hauptunterschiede liegen in der gesamten Funktions- und Verarbeitungsqualität und damit letztlich auch im Preis. Die Wiedergabequalität eines 4K Beamers ist heute aber nicht mehr weit von der eines 4K Fernsehers entfernt. Für die Einrichtung des eigenen Heimkinos ist ein Beamer immer noch die beste Wahl, denn auch in Kinos kommen 4K Beamer zum Einsatz. Zwar kosten Beamer deutlich mehr, jedoch bieten sie gegenüber Displays oder Fernsehern deutlich mehr Flexibilität. Sie können beispielsweise leicht in kleinen Räumen installiert werden, in denen für eine Videowand aus mehreren Displays kein Platz ist. Auch lässt sich die Projektionsgröße individuell an räumliche Gegebenheiten anpassen.

 

Bisherige Unterschiede hinsichtlich der Bildqualität zwischen 4K Beamern und Fernsehern sind heute kaum noch auszumachen und unscharfe Bilder oder Überblendungen sind Schnee von gestern. Die Bildqualität oder Klarheit einer 4K Projektion ist mittlerweile vergleichbar mit der eines Displays.

2.) Natives 4K oder optimiertes 4K?

Es gilt, zwei Arten von 4K Beamern zu unterscheiden: native 4K Beamer und optimierte 4K Beamer. Beide sind in der Lage, 4K Content anzuzeigen. Die native 4K-Auflösung besteht aus acht Megapixeln. Mittels eines 4K UHD DLP-Chipsatzes mit fortschrittlicher Bildverarbeitung generiert er eine native 4K Auflösung und sorgt für unglaublich hohe Schaltgeschwindigkeit. Das Ergebnis ist eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln bei 8,3 Mio. individuellen Pixeln pro Bild – viermal höher als Full HD 1080p. Die optimierte 4K- Technologie nutzt eine Pixelverschiebung, die hauptsächlich eine Auflösung von 2K, also 4 Megapixeln anzeigt. Durch die doppelte Auswirkung der Pixelverschiebung erfolgt eine scheinbare Hochskalierung auf acht Megapixel. Sowohl „Enhanced“- als auch „True“ 4K Beamer projizieren hervorragend detaillierte Bilder.

4K ist u.a. in Bezug auf Qualität, Detailtiefe und Schärfe die überlegene Auflösung für beeindruckende Kinoerlebnisse in Ihrem Heimkino. Und die beste Nachricht ist: ein 4K Beamer muss heute keine teure Investition mehr sein!

3.) Gut zu wissen, aber was genau ist 4K Content und wo kann ich mir Inhalte in 4K Qualität ansehen?

Die wohl einfachste und beliebteste Art, 4K Inhalte zu schauen, ist das Streaming Ihres Lieblingsfilms oder Ihrer bevorzugten Serie etc. über einen Streaming-Dienst. Denn 4K Inhalte sind längst nicht mehr nur für all jene gedacht, die über High-End-Hifi-Komponenten verfügen. Dies zeigen auch die verschiedenen Online-Plattformen, die bereits 4K Content streamen – und es wird täglich mehr!

Um 4K Inhalte streamen zu können, benötigen Sie natürlich ein kompatibles Gerät (einen 4K Beamer und/oder 4K Monitor) sowie eine stabile Internetverbindung. Die folgenden Streaming-Dienste bieten bereits 4K Inhalte an, die Sie beispielsweise mit einem 4K Beamer von BenQ beziehen können:

Netflix

Netflix war einer der ersten Streaming-Dienste, der 4K UHD Inhalte in sein Angebot aufgenommen hat – Tendenz, steigend! Alle wichtigen Netflix-Serien sind nun in 4K oder HDR gedreht. Netflix bietet sogar die Möglichkeit, mit einem praktischen Tool zu überprüfen, ob tatsächlich uneingeschränkter 4K Content gestreamt wird.

Amazon

Von der Komödie, über Klassiker, bis hin zu Dokumentationen bietet Amazon alle Arten von Filmen in 4K an. Voraussetzung dafür ist ein kostenpflichtiges Amazon Prime-Abonnement! Wer hingegen auf der Suche nach erstaunlich hochwertigen Inhalten ist, der wird bei Amazon garantiert fündig

YouTube

Sogar YouTube bietet jetzt 4K Inhalte über einen YouTube Premium-Account an. Viele Entwickler nutzen bereits eine 4K Kameraausrüstung, sodass viele YouTube-Filme bereits in 4K und ohne zusätzliche Kosten oder Mitgliedsbeiträge bereitstehen.

Standardauflösung bei Endgeräten

Auflösung Horizontal x Vertikal Andere Bezeichnungen Devices
Auflösung
8K
Horizontal x Vertikal
7680 × 4320
Andere Bezeichnungen
Keine
Devices
Konzept-TV
Auflösung
UHD
Horizontal x Vertikal
3840 x 2160
Andere Bezeichnungen
4K, Ultra- high Definition
Devices
Beamer, TV
Auflösung
2K
Horizontal x Vertikal
2048 × [nicht spezifiziert]
Andere Bezeichnungen
Keine
Devices
Beamer
Auflösung
1080P
Horizontal x Vertikal
1920 × 1080
Andere Bezeichnungen
FULL HD, FHD, HD, High Definftion
Devices
TV, Monitore,Beamer
Auflösung
720P
Horizontal x Vertikal
1280 × 720
Andere Bezeichnungen
HD, High Definftion
Devices
TV, Beamer

4.) Was sind die Vorteile eines 4K Beamers im Vergleich zu anderen Auflösungen?

Endverbraucher und Heimkino-Enthusiasten wünschen sich ein besonders authentisches Kinoerlebnis in den eigenen vier Wänden. Um echtem Kinofeeling besonders nah zu kommen, braucht es neben einer möglichst großen Projektionsfläche auch geeignete Filme oder Videospiele in höchster Qualität und Auflösung. Ein 4K Beamer liefert zahlreiche Features, mit denen Ihr Wohnzimmer zu einem echten Heimkino wird.

Die hohe Pixeldichte von 4K erzeugt besonders natürliche und lebendige Farben. Insbesondere Sportübertragungen erscheinen in satten Farben. Die Zeit, in der man sich über verschwommene oder ausgeblichene Projektionsbilder ärgern musste, ist längst vorbei. 4K ist kaum anfällig für physische Schäden an Beamer und Peripherie und gilt derzeit als Auflösung mit dem realistischsten Look. Preislich bleibt die Brillanz von 4K längst nicht mehr nur dem betuchten Heimkino-Enthusiasten vorbehalten, denn sowohl Budget- als auch High-End Beamer verwenden zunehmend 4K. Sollten Sie also beabsichtigen, sich selbst, Ihren Freunden und der Familie ein unverwechselbares und authentisches Kinoerlebnis in den lebendigsten Farben zu bescheren, so ist ein 4K

Heimkino Beamer von BenQ Ihre beste Wahl für einen unvergleichbaren visuellen Genuss.

... kurz gesagt warten auf Sie waschechte Kinoerlebnisse ganz nah am Original,

●  lebhafte und farbenfrohe Projektionen
für Streaming, Gaming und Sportübertragungen

●  eine atemberaubende Qualität

●  Bezahlbare Kino- und Gamingerlebnisse in 4K

●  Ein wartungsarmes Geräte mit langer Lebensdauer

Weitere Informationen zu den BenQ Heimkino Beamern finden Sie hier.

BenQ 4K Heimkino Beamer

  W2700 W1720 TK800M
 
Empfohlener Einsatzort 
W2700
Heimkino
W1720
Heimkino
TK800M
Wohnzimmer
 

Anwendungsempfehlung

W2700
Bei abgedunkeltem Raum
W1720
Bei abgedunkeltem Raum 
TK800M
Bei Tageslicht oder abgedunkeltem Raum
 
Aufstellung
W2700
Feste Installation empfohlen
W1720
Feste Installation empfohlen
TK800M
Flexibel einsetzbar
 
Auflösung
W2700

UHD (3840 x 2160)

W1720

UHD (3840 x 2160)

TK800M

UHD (3840 x 2160)

 
Lichtstärke (in ANSI Lumen)
W2700
2000
W1720
2000
TK800M
3000
 
Projektionsverhältnis
W2700
1,13 - 1,47 (100" @ 2,5 m)
W1720
1,50 – 1,65 (100" @ 3,1 m)
TK800M
1,47 - 1,76 (100" @ 3,25 m)
 
Football Mode
W2700
-
W1720
-
TK800M
Ja
 

3D ready

W2700
Ja
W1720
Ja
TK800M
Ja
 
HDR
W2700
Ja (HDR 10 & HLG)
W1720
Ja (HDR 10 & HLG)
TK800M
Ja (HDR 10 & HLG)
 
Anschlüsse
W2700
2 x HDMI, 3 x USB (2 x Typ A, 1 x Typ B)  u.v.m. 
W1720
2 x HDMI, 1x VGA, S-Video u.v.m. 
TK800M
2 x HDMI, 1x VGA, S-Video u.v.m. 
 
Besonderheiten
W2700
CinematicColor DCI-P3 (erweiterter Farbraum), Zwischenbildberechnung (MEMC)
W1720
CinematicColor Rec.709 (erweiterter Farbraum) 
TK800M
CinematicColor Rec.709 (erweiterter Farbraum), Football Mode
 
W2700
W1720
TK800M

4K Beamer Kaufberatung 2019

Beamer oder TV? Sie werden überrascht sein, wie Sie Ihre 4K-Inhalte bestmöglich genießen können.

TOP