BenQ Blog

Die besten PS5 und Xbox Series X Spiele für deinen Gaming Monitor

2021/07/12

In diesem Artikel stellen wir sechs Spiele vor, die die Xbox Serie X und die PS5 besonders in Szene setzen. Raytracing, HDR, 120 Hz und große offene Spielwelten sind jetzt auch für Konsolen Realität geworden.

PS5 und Xbox Series X sind jetzt schon länger auf dem Markt. Hier sind sechs Spiele, die ihre Möglichkeiten aufzeigen.

Ungefähr ein halbes Jahr nach dem Launch der Xbox Series X und der PlayStation 5 haben wir uns einige Gedanken über die Spiele gemacht, die unserer Meinung nach die beiden Konsolen bisher am besten präsentieren, und warum sie als Vertreter dieser neuen Generation von Bedeutung sind. Wir haben sechs Titel ausgewählt und sie nach 120Hz-Framerate, HDR/Raytracing und Open-World-Design geordnet.

Das 120 FPS Feeling

Zum ersten Mal in der Geschichte der Spielkonsolen laufen große "AAA"-Titel mit 120FPS auf den Konsolen. Das macht einen großen Unterschied in Genres, die einen Schwerpunkt auf eine reaktionsschnelle Steuerung und Reflexe legen, vor allem in Ego-Shootern und Rennspielen. Sicher, das Doppelte des 60-Hz-Standards oder das Vierfache von 30 Hz ist in jedem Spiel gut, aber manche profitieren nicht so sehr davon. Open-World-/Erkundungstitel können sogar unter einer zu schnellen Bildwiederholung leiden, da diese typischerweise eine methodischere, überlegtere Bewegung erfordern. zum Beispiel kann es schwierig sein, ein Collectible mit 120Hz oder mehr zu erkennen.


Aber wenn du einen schnellen Gaming Monitor hast, dann bieten PS5 und Xbox Series X derzeit einige große Spiele, die 120Hz Performance-Modi unterstützen. Allerdings erreichen beide keine 4K-Auflösung. Die Auflösungen reichen von 1080p bis 1800p (geschätzt), um die zusätzlichen Frames unterzubringen. Wenn du jedoch 120Hz den 30Hz oder 60Hz vorziehst, dann hat Call of Duty: Black Ops Cold War nicht nur einen langen Titel, sondern auch einen hervorragenden 120Hz-Modus, der besonders im Multiplayer genial ist.



Der Arcade-Racer Dirt 5 ist ein weiteres Spiel, das wir viel in 120Hz gespielt haben, und wir sind begeistert von dem, was es zu bieten hat. Es ist nicht die simulationsgenaueste Version in der Geschichte der Racer, aber der hohe Bildwiederholmodus verleiht Dirt 5 eine sehr reaktionsschnelle Natur, die du wahrscheinlich schätzen wirst. Probiere es aus, wenn du einen passenden Monitor hast oder dir einen zulegen willst.

BenQ EW3280U

Empfohlenes Produkt
EW3280U 32 Zoll Entertainment-Monitor mit 4K UHD-Auflösung und HDRi
  • 32" IPS-Display mit 4K UHD-Auflösung

  • Großer Farbraum dank HDRi und FreeSync

  • USB-C™-Anschluss

Helle und knackige Farben


HDR ist überall! Die neuen Konsolen haben sich voll und ganz dem hohen Dynamikbereich verschrieben, also solltest du einen Bildschirm mit mindestens DisplayHDR 400 haben. Außerdem funktioniert hardwarebasiertes Raytracing in Echtzeit auf PS5 und Xbox Series X. Vielleicht nicht so sehr wie auf der neuesten Generation von PC-Grafikkarten, aber dicht daran.


Wenn du deine Spiele super hell, bunt und fast blendend reflektierend magst, dann ist Godfall genau das Richtige für dich. Dieser Slasher/Looter/Shooter kombiniert Elemente vieler anderer Titel, von Dark Souls und Devil May Cry bis hin zu Warframe und Anthem. Wir mögen es sehr, da es immer mehr zu sammeln gibt, mehr Möglichkeiten zum Aufleveln, und der grundlegende Gameplay-Loop ist sehr befriedigend. Godfall auf der PS5 bietet Auflösungs- und Framerate-Modi, wobei letzterer unsere Wahl ist. Der Auflösungsmodus erzwingt 4K, aber selbst 30Hz scheinen damit inkonsistent zu sein, während der Frameratenmodus wahrscheinlich 1440p ist und eindeutig auf 60Hz fixiert ist.


Du hast wahrscheinlich schon viele Screenshots von Spider-Man Miles Morales gesehen, die seine Raytracing-Leistung zeigen. Aber wir wetten, dass nur wenige das Empire State Building in weihnachtlicher Beleuchtung gesehen haben! Das Raytracing und HDR wirken in Miles Morales Wunder, obwohl NYC wohl der größte Star der Show bleibt, mit unglaublicher Liebe zum Detail, wahnsinnig schnellem Draw und einer sehr zeitgemäßen Weihnachtsstimmung. Und ja, die Raytraced-Glocken klingen dank des neuen Audio-Designs der PS5 in 3D.

Es ist eine große, offene und bunte Welt


Das Genre, das am meisten von der PS5 und der Xbox Serie X profitiert, ist das bewährte Third-Person Open-World-Genre. Wir haben eine Menge Assassin's Creed Valhalla im 60Hz-Modus gespielt, der im Durchschnitt 1800p bietet, soweit wir das beurteilen können. Es gibt auch einen anständigen 4K 30Hz Modus, aber auch hier bevorzugen wir angesichts des kleinen Unterschieds in der Auflösung die zusätzlichen Frames. Was uns an Valhalla am meisten beeindruckt, ist die üppige, detaillierte und beeindruckend gezeichnete Welt. Es gibt sehr wenig Pop-Ins, anders als bei Spielen der vorherigen Generation in diesem Genre. Wirklich beeindruckend. Die Ladezeiten sind schneller als auf der Xbox One und PS4, aber wenn du SSDs auf dem PC benutzt hast, dann ist das nichts, was du nicht schon gesehen hast.


Demon's Souls ist ein weiteres Spiel, das wir ausgiebig gespielt haben. Das komplette Remake des Titels aus dem Jahr 2009, der das Dark Souls-Franchise ins Leben gerufen hat, läuft mit 1440p und bestätigten 60Hz und sieht spektakulär aus. Exklusiv für die PS5 könnte Demon's Souls der "Next-Gen"-Titel sein (der nach dem Launch nun wirklich Current-Gen ist). Ein Monitor, der eine hohe Bildwiederholrate mit gutem HDR und IPS kombiniert, würde ihm gerecht werden.

Auf die Pixeldichte kommt es an


Da PS5 und Xbox Series X im Moment zu einem großen Teil auf dynamische, variable Auflösung angewiesen sind, könnten sie ironischerweise gerade mit kleineren Displays besser funktionieren. Warum ironischerweise? Vielleicht, weil viele von uns in Vorbereitung auf die neue Generation neue TVs mit HDMI 2.1 gekauft haben. Da aber 4K 120Hz bei den neuen Konsolen noch kein Thema ist, ist HDMI 2.1 nicht notwendig. Und da die meisten Spiele, die wir ausprobiert haben, am besten im Bereich zwischen 1080p und 1800p laufen, bietet ein 27"- oder 32"-Display eine viel schärfere und "dichtere" Darstellung als ein 65"-Fernseher, der das gleiche Bild auf 8,3 Millionen Pixel streckt.


Wir sagen nicht, dass du dir keinen neuen Fernseher zulegen sollst, aber vielleicht sind kleinere Monitore gar keine so schlechte Idee, bis die Entwickler mit der neuen Hardware mithalten können.


Was auch immer der Fall sein mag, wir hoffen, dass du deine Xbox Series X oder PS5 bekommen hast und eine tolle Zeit mit deinen Lieblingsspielen haben wirst!

MOBIUZ Gaming Monitore: Challenge Accepted

Basierend auf dem Feedback von kompetitiven Spielern und Esports-Profis und unter Nutzung von BenQs Erfahrung mit Hochleistungs-Gaming-Monitoren haben wir MOBIUZ entwickelt. Was ist MOBIUZ? Es bedeutet, konventionellem Denken zu trotzen und eine neue Generation von Gaming-Monitoren zu schaffen, bei denen jeder Pixel besser zählt.



Zu den aktuellen MOBIUZ Gaming-Monitoren gehören der EX2710S und der EX2510S, also 27" bzw. 25". Für blickverändernde Curved-Displays schau dir den EX3415R und EX3501R an. Mit jedem MOBIUZ-Bildschirm bekommst du bis zu 165Hz mit 1ms MPRT und FreeSync Premium für super reaktionsschnelles Gameplay und scharfe Grafik. All das auf IPS-Panels, die Farben aus weiten Blickwinkeln zum Leben erwecken, während du ganz nah am Geschehen bist und jedes Detail erkennen kannst, unterstützt durch echtes HDR. Um einen hervorragenden Gaming-Sound zu liefern, bietet MOBIUZ die Leistung des treVolo-Sounds mit einem 2.1-Kanal, zwei Lautsprechern und einem Subwoofer-Design.



MOBIUZ-Monitore erfüllen die Anforderungen von Gamern, die eine schnelle und präzise Reaktion mit einem hohen Maß an visueller Wiedergabetreue wünschen. Schau dir jetzt das MOBIUZ Lineup an.

  • Empfohlene Produkte
  • Alle löschen
    • {{item}}

    Alle löschen

{{item.title}}

{{items.tagName}}

Empfohlene Produkte
  • {{productsCount}}Resultate
  • {{productsCount}}Resultate
  • {{displaySortType}}

      {{item.displaySortType}}

    • {{item}}

Empfohlene Beiträge

TOP