BenQ Blog

Augenschonende Klavierlampe PianoLight von BenQ im Test

Pianist Beat Köck von pianobeat.de gibt nach dem Test der Klavierlampe eine klare Weiterempfehlung und kommt zu dem Ergebnis: „Das BenQ PianoLight ist mit Abstand die beste Klavierlampe, die ich kenne.“

2020/08/25

Elegantes Design und hochwertige Qualität

Gelobt wird das moderne und stilvolle Design, sowie die erstklassige Verarbeitung. Punkten kann außerdem der geringe Stromverbrauch in Höhe von 16 Watt bei höchster Helligkeitsstufe und die Energieeffizienz. Die nötige Stabilität wird durch den schweren Standfuß gewährt, wobei eine rutschfeste Gummibeschichtung die Klavieroberfläche schützt.

Beleuchtung und Funktionen

Als Klavierlampe ist die Beleuchtung das wichtigste Merkmal, daher überzeugt das BenQ PianoLight auch hierbei vollkommen. Es wird eine Breite von 120 cm beleuchtet, so werden bei zentraler Positionierung die gesamte Klaviatur, sowie die Noten optimal und gleichmäßig beleuchtet, sodass keine weitere Lichtquelle benötigt wird, um einwandfrei Klavier zu spielen. Besonders hervorgehoben wird neben Features wie dem Bewegungssensor oder den 15 Helligkeitsstufen, der gut funktionierende Helligkeitssensor, welcher sich automatisch an die Umgebungsbeleuchtung anpasst.

Fazit

Der Pianoexperte ist beeindruckt und empfiehlt das BenQ PianoLight uneingeschränkt jedem, der auf der Suche nach einer High-End-Klavierlampe ist.

TOP