BenQ Blog

Beamer-Experten beantworten häufig gestellte Fragen zu 4K Beamern

In Foren kursieren viele Gerüchte und Missverständnisse über 4K Projektoren. Dieser Beitrag räumt damit auf und liefert hilfreiche Antworten zu häufig gestellten Fragen.

BenQ
2019/06/25
Beamer-Experten vom BenQ beantworten häufig gestellte Fragen zu 4K Beamern

Zu 4K Beamern existieren viele Missverständnisse, da User im Internet über Probleme berichten. Beispielsweise behaupten sie, dass die Lüfter sehr laut sind, UHD Beamer mit DLP-Chips Projektionen mit einem grauen Rahmen wiedergeben oder 3D-Brillen nicht richtig funktionieren. Doch das alles sind nur Mythen. Wir wollen diese Gerüchte aus dem Weg räumen und Ihnen die Fakten aus einem vertrauenswürdigen Expertenblickwinkel näherbringen. In diesem Blogartikel beantworten wir häufig gestellte Fragen zum Thema Heimkino Beamer.

Beamer FAQ 1: Projizieren 4K Beamer mit DLP-Chips einen Lichtrahmen, der das Filmschauen negativ beeinflusst?

Für ein noch besseres Filmerlebnis sind die BenQ 4K Beamer W2700, W1720 und TK800M mit der neuen Generation von DLP-Chips ausgestattet, dem 0,47“ Single-DMD-Chip. Bei dem Mikrosystem DMD (Digital Micromirror Device) handelt es sich um ein Bauteil der DLP-Technologie, das eine rechteckige Anordnung von Spiegeln enthält und für die Ansteuerung der Spiegel zuständig ist. Auf diese Weise werden die unterschiedlichen Helligkeitsstufen der einzelnen Bildpunkte erzeugt. Der revolutionäre 0,47‘‘ Single-DMD-Chip verursacht dabei nur einen minimalen Lichtrahmen und bringt Ihnen ein spektakuläres Sehvergnügen von Filmen oder Sportereignissen. Darüber hinaus sorgt die unglaublich hohe Präzision des Mikrospiegel-Designs dafür, dass der DLP-Chip wenig bis gar nicht altert oder durch Hitze Schaden nimmt. Das garantiert dauerhaft frische und lebendige Bilder.

Beamer FAQ 2: Brummt der Lüfter des 4K Projektors so laut, dass ich vom Filmschauen abgelenkt werde?

Manche Gerüchte besagen, dass 4K Beamer aufgrund ihrer Lüfter unangenehm laut sind. Beim Filmschauen könnte das schnell zu einer nervigen Angelegenheit werden. Mit den 4K Beamern von BenQ sieht die Lage jedoch ganz anders aus. Der Geräuschpegel liegt nur zwischen 25 dB und 29 dB, was der Lautstärke herkömmlicher Projektoren für Zuhause entspricht. Somit ist der Beamer genauso leise wie ein sehr ruhiger Raum und sogar leiser als ein Flüstern. Im Vergleich: Eine normale Unterhaltung verursacht einen Geräuschpegel zwischen 50 dB und 65 dB. Angesichts der Tatsache, dass eine Zunahme um 10 Dezibel einer Verdopplung der Lautstärke entspricht, wird deutlich, wie leise die BenQ 4K Projektoren tatsächlich sind.

Lüftergeräusche von BenQ 4k-Projektoren befinden sich im ruhigen Bereich der db-Vergleichstabelle

Beamer FAQ 3: Wie erhalte ich mit einer 3D-Brille den perfekten Filmgenuss im 3D-Modus?

Wenn Sie im 3D-Modus eine Invertierung der Bildtiefe feststellen, können Sie in der Bildschirmanzeige die Funktion „3D Sync Invert“ aktivieren. Dadurch findet ein Pairing zwischen Projektor und 3D-Brille statt und die Darstellung der Bilder erfolgt ordnungsgemäß immer abwechselnd zwischen dem rechten und linken Auge. Tipp: Sobald Ihr 3D-Content erfolgreich wiedergegeben wurde, können Sie diese 3D-Einstellungen für die Zukunft speichern.

Fazit

Zusammenfassend entsprechen die drei beschriebenen Gerüchte keineswegs der Wahrheit. Da diese Rätsel nun gelöst sind, möchten Sie sich vielleicht einen 4K Beamer mit 3D-Fähigkeit anschaffen. Eine gute Wahl stellt der BenQ W2700 dar, mit dem Sie unkompliziert von BenQ 1080p-Beamern auf einen 4K Projektor umsteigen können.

Ein DLP-Beamer mit 4K-Auflösung aus der BenQ Familie ist der W2700. Er bietet eine vertikale Linsenverschiebung von 10 Prozent: dank dynamischer Projektionsabstände und Projektionshöhen passt er somit perfekt in jeden Raum. Darüber hinaus bietet der 1,3-fach Zoom eine Vielzahl an Fokusweiten, wodurch bei der Installation die Flexibilität für unterschiedlichste Montage- und Platzierungsmöglichkeiten signifikant erhöht wird. Damit können Sie bei einer Aufrüstung auf einen 4K Projektor die gleiche Deckenhalterung wie zuvor verwenden und eine Bildfläche mit ähnlichem Projektionsverhältnis realisieren – Berechnungen zur Screen-Größe und zum Projektionsverhältnis sind nicht erforderlich.

4K Beamer Kaufberatung 2019

Beamer oder TV? Sie werden überrascht sein, wie Sie Ihre 4K-Inhalte bestmöglich genießen können.

BenQ 4K Heimkino Beamer

Effektivere Meetings dank BenQ InstaShow™
TOP