Full HD Beamer im Test - der BenQ TH535 bei Beamershop24

Technikprofi Rüdiger hat den Full HD Projektor unter die Lupe genommen und ein ausführliches Review veröffentlicht

BenQ
2019/08/02
TH535 Review von Beamershop24

Foto: Beamershop24.net

Beamer-Experte Rüdiger Finke von Beamershop24 hat sich den Home Entertainment Beamer TH535 näher angeschaut und einen detaillierten Testbericht im Blog von Beamershop veröffentlicht. Der Technikprofi geht in erster Linie auf die Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) ein, die aus seiner Sicht gestochen scharfe Bilder auf die Leinwand projiziert und damit die optimalen Voraussetzungen für das Abspielen von Filmen über Streamingdienste oder Blu-rays bietet. Aber auch das Schauen von Fußballspielen und das Zocken von Spielen sind gute Einsatzmöglichkeiten. Was für ihn für einen Beamer mit dieser Auflösung spricht ist der Standard sämtlicher Endgeräte, die diese Full HD wiedergeben können. Einen weiteren Pluspunkt sammelt der TH535 Home Entertainment Beamer mit seiner Lichtleistung von 3.500 ANSI Lumen, wodurch er nicht darauf angewiesen ist, in einem abgedunkelten Raum platziert zu werden. Rüdiger Finke geht in seinem Beitrag darüber hinaus auf die 3D-Funktion des Projektors ein. Anders als bei Fernsehern kommt auf dem Beamer 3D-Filme optimal zur Geltung. Dafür sorgt die DLP Link-Technologie, mit deren Hilfe er das dreidimensionale Bild auf die Leinwand gebracht wird. Er erklärt detailliert, wie das Zusammenspiel des Beamers mit der 3D-Brille technisch funktioniert. Hinsichtlich des äußeren Erscheinungsbild und des Justierung kommt der Experte zu folgenden Ergebnisse: Für ein optimales Bild an der Wand sorgt die vertikale Keystone-Korrektur sowie die einstellbaren Standfüße. Die Einstellung und Installation des Projektors ist einfach und das Menü, welches nach Meinung des Profis sehr intuitiv aufgebaut ist, kann einfach und schnell mit der beiliegenden Fernbedienung bedient werden. Einen weiteren Pluspunkt sammelt der TH535 mit den zahlreichen Schnittstellen. Die Lieferumfang des TH535 umfasst neben dem Projektor ein Stromkabel, ein VGA-Kabel, eine Fernbedienung mit Batterien und einer Schnellstartanleitung. Rüdiger Finke fügt hinzu, dass die BenQ 3D-Brille optional erhältlich ist. Zur vollsten Zufriedenheit fehlt dem Experten lediglich ein HDMI-Kabel.

Das Testfazit

Rüdiger Finke kommt zu dem Gesamturteil, dass der Projektor mit seinem geringen Gewicht, der hohen Lichtleistung und den zahlreichen Anschlüssen optimal für den Multimedia-Einsatz geeignet ist – egal, ob als Heimkino Beamer oder Präsentationsprojektor und das für einen sehr guten Preis. Man muss sich also nicht mehr für einen Verwendungszweck entscheiden. Wer mehr als nur einen Verwendungszweck hat, kann den Full HD-Beamer nach Meinung des Experten problemlos einsetzen. Mit einem Gewicht von nur 2,42 kg ist er zudem leicht zu transportieren.

X12000H
Home Entertainment Full HD Beamer | TH535

• Full HD-Auflösung mit 3.500 ANSI Lumen
• Hohes Kontrastverhältnis von 15.000:1
• 2x HDMI-Eingänge für den Anschluss mehrerer Geräte

BenQ Entertainment-Beamer

War der Artikel hilfreich?

Ja Nein
TOP